Kazam Tornado 348

Kazam Tornado 348

  • Betriebssystem Android 4.4.2 Kitkat
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 4,8 Zoll AMOLED Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Kazam Tornado 348Kazam Tornado 348Kazam Tornado 348

Kazam Tornado 348

Allgemein
Das Kazam Tornado 348 ist mit seinen 5,15 Millimetern Dicke ein echter Flachmann aus Alu und Glas. Dazu kommt, dass es mit nur gut 95 Gramm auch noch sehr leicht ist. Die Ausstattung mit Octacore-Prozessor, HD-Display aus Gorilla Glass sowie zwei Kameras kann sich sehen lassen. Zum runden Gesamtpaket fehlt eigentlich nur die LTE-Unterstützung.
HerstellerKazam
Modell-NameTornado 348
KategorieMultimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
MarktstartNovember 2014
Einführungspreis299,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 140 mm
Breite: 68 mm
Tiefe: 5,15 mm
Gewicht96 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypAMOLED
Größe4,8 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte306 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Kazam

Smartphone-Performance klar erkennbar: Das Tornado 348 von Kazam

Der Gebrauch des Tornado 348-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Kazam achtet offensichtlich auf intuitive und simple Steuerung. Das Tornado 348 bringt praktische Vorteile mit sich: So zum Beispiel ein 4,8 Zoll großes AMOLED-Display und einen Akku, der circa 16 Tage Standby-Betrieb ermöglicht. Der Akku hat während des Telefonierens eine Laufzeit von bis zu 6 Stunden.

Die Arbeitsleistung des Tornado 348 aufgeschlüsselt

Seine Computerpower erhält das Gerät vom ARM Cortex A7-Prozessor. Mit 1.024 MB ist die Größe des Arbeitsspeichers gelistet.

Was hat das Tornado 348 grafisch drauf?

Wie überzeugend ist die Grafikpower des Tornado 348? Das Ergebnis liefert eine Analyse der Einzelkomponenten – zusätzlich schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Mobiltelefon besitzt ein AMOLED-Display. Der Effekt ist, dass die Pixel über eine individuelle Stromverbindung zum Leuchten gebracht werden. Die Farben sind wunderbar lebendig dargestellt – vor allem die Farbe Schwarz wird perfekt dargestellt. Die Auflösung des AMOLED-Displays beträgt 1.280 x 720 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung landet das Tornado 348 im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Also erwirkt das Gerät von Kazam eine gute Auflösungsleistung. Die Wiedergabe von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Spiele sind im Endeffekt für das Gerät easy to handle! Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Auge haben, dass es bei Displays nicht ausschließlich auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Displaygröße eine wichtige Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung betrachtet werden muss. Diese befindet sich bei 4,8 Zoll. Auflösungsqualität und Displayabmessungen des Tornado 348 sind stark aufeinander abgestimmt. Dazu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischer Natur. Wie schon genannt: Nicht ausschließlich die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 306 ppi ist entscheidend. Lediglich Geräte, die einen Wert über 500 ppi innehaben, sind da wirklich optisch stärker einzuschätzen als das Tornado 348. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht allein die Auflösung im Blick hat. Das Tornado 348 kann bekannterweise mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert auftrumpfen. Die Pixel sind also überaus fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Bietet das Tornado 348 eine überzeugende Kamera?

Selbstredend hat Kazam dem Tornado 348 eine Kamera spendiert. Die Kamera-Auflösung erzielt 8 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist eigentlich zu wenig. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einer Autofokus-Funktion ausgestattet.

Womit das Tornado 348 noch versehen ist

Android ist als Betriebssystem vorhanden. Die Variante4.4.2 Kitkat ist hier vorinstalliert. Android gilt als überaus flexibel und offen programmiert. Wer auf der Suche nach sinnvollen Zusatzprogrammen ist, findet diese im Google Play Store. Und auch andere Quellen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Das Limit liegt bei 32 GB. Das Tornado 348 kommt auf ein Gewicht von 96 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. In folgenden Farben ist das Tornado 348 verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Tornado 348 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen
Top