Motorola Defy

Motorola Defy

  • Betriebssystem Android 2.1 Eclair
  • 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 3,7 Zoll TFT Touchscreen, 480 x 854 Pixel
  • 512 MB Speicher
mehr Details

Motorola Defy

Allgemein
Das Motorola Defy ist ein robuster Outdoor-Androide. Motorola hat das Smartphone mit einem 3,7 Zoll großen Touchscreen aus Gorilla-Glas bestückt. Es ist staubdicht, kratzfest, stoßfest und wasserdicht. Das Gerät soll so sogar Tauchgänge von bis zu einer halben Stunde bei einer Wassertiefe von einem Meter überstehen.
HerstellerMotorola
Modell-NameDefy
KategorieOutdoor-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2010
MarktstartOktober 2010
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 107 mm
Breite: 59 mm
Tiefe: 13,4 mm
Gewicht118 g
SAR-Wert1,18 W/kg
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe3,7 Zoll
Auflösung480 x 854 Pixel
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Motorola

Das Smartphone Defy von Motorola für effektive Performance

Das Smartphone Defy von Motorola wird via Touchdisplay bedient. Das Defy bringt hilfreiche Vorteile mit sich: So zum Beispiel ein 3,7 Zoll großes TFT-Display und einen Akku, der circa 16 Tage Standby-Betrieb ermöglicht. Der Akku bringt eine maximale Gesprächszeit von ungefähr 7 Stunden.

Was hat das Defy in puncto Grafik zu bieten?

Um die Leistungsqualität der Grafikkomponenten des Defy ganzheitlich zu analysieren, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Handy ist ein TFT-Bildschirm vorhanden. Das Defy besitzt ein TFT-Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das Motorola im Vergleich mit ähnlichen Modellen im Mittelfeld. Heißt: Die alleinige Auflösungsqualität des Geräts ist konkurrenzfähig. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games sehr gut. Zur eigentlichen Bewertung sollte man wissen, dass es bei Displays nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Bildschirmgröße eine tragende Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung gesehen werden sollte. Beim Defy liegt diese bei 3,7 Zoll.

Bietet das Defy eine leistungsstarke Kamera?

Selbsterklärend hat Motorola dem Defy eine Kamera verpasst. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 5 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist eigentlich zu wenig. Die Qualität der Bilder, die man schießt, ist nicht wirklich gut. Ein technischer Benefit der Kamera ist, dass sie einen Stabilisator besitzt. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einer Autofokus-Funktion ausgestattet.

Womit das Defy noch versehen ist

Als Betriebssystem ist Android vorzufinden. Die Version 2.1 Eclair ist hier vorinstalliert. Android gilt als überaus flexibel und offen programmiert. Wer auf der Suche nach guten Zusatzprogrammen ist, findet diese im Google Play Store. Und auch andere Quellen stehen bereit. Das Gerät ist mit 512 MB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 32 GB drin. Das Defy besitzt ein Gewicht von 118 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
Top