Nokia Lumia 1320

Nokia Lumia 1320

  • Betriebssystem Windows Phone 8
  • 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 6 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 8 GB Speicher
mehr Details
Nokia Lumia 1320

Nokia Lumia 1320

Allgemein
Im Mittelklasse-Smartphone Lumia 1320 hat Nokia beliebte Dienste wie Here Maps und den Streamingdienst Mix Radio integriert. Auch die Kamera-Anwendung Nokia Kamera und Apps zur Bildbearbeitung und multimedialen Gestaltung sind an Bord. Das Lumia 1320 bietet zudem LTE, einen erweiterbaren Speicher und einen großen, empfindlichen Touchscreen, der auch mit Handschuhen bedient werden kann.
HerstellerNokia
Modell-NameLumia 1320
KategorieMultimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2013
MarktstartFebruar 2014
Einführungspreis399,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Rot
Gelb
AbmessungenHöhe: 164 mm
Breite: 86 mm
Tiefe: 9,8 mm
Gewicht220 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe6 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte245 ppi
AnmerkungenCorning Gorilla Glass 3, 16 Millionen Farben
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Nokia

Das Smartphone Lumia 1320 von Nokia für effiziente Performance

Von Nokia kommt das Smartphone Lumia 1320, das über ein Touchdisplay bedient wird. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten passen. Und so hat das Lumia 1320 ein 6 Zoll großes IPS-Display und einen Akku, der circa 28 Tage Standby-Betrieb ermöglicht. Der Akku reicht für eine Gesprächszeit von annähernd 23 Stunden.

Mit welcher Arbeitsleistung das Lumia 1320 ausgestattet ist

Das Herz dieses Geräts ist der Mikroprozessor Qualcomm Snapdragon S4. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 1.024 MB.

Was hat das Lumia 1320 in Bezug auf die Grafik drauf?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Lumia 1320 richtig zu vergleichen, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Handy ist ein IPS-Display vorhanden. Das IPS-Display des Lumia 1320 zeigt eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung befindet sich das Lumia 1320 mit Blick auf das Marktangebot im Mittelfeld. Hierbei erwirkt das Gerät von Nokia eine überzeugende Auflösungsqualität. Das heißt, dass das Modell alles mitbringt, um Videos, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Ganz wichtig: Die Displayauflösung sollte grundsätzlich im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachtet werden. Das Lumia 1320 hat einen 6 Zoll großen Bildschirm. Die Auflösung des Lumia 1320 ist zu schlecht, als dass sie auf der angegebenen Displaygröße gute Leistung bringt. Noch weitere technische Fertigkeiten gilt es im Blick zu haben. Elementar zur Einordnung der Displayqualität ist auch die Pixeldichte. Und die liegt beim Lumia 1320 bei 245 ppi. Diesbezüglich ist das Lumia 1320 eher mau. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Die Bildbausteine des Lumia 1320-Displays sollten nicht einzeln zu erkennen sein. Doch wenn man ganz nah ans Display herangeht, sind einzelne Pixel sichtbar.

Fotonerds aufgehorcht – das bietet das Lumia 1320

Selbstverständlich hat Nokia dem Lumia 1320 eine Kamera verpasst. Die Kamera-Auflösung erreicht 5 MP. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen. Die Kamera des Geräts hat einen Autofokus und ein Fotolicht.

Womit das Lumia 1320 noch versehen ist

Als Betriebssystem ist Android vorzufinden. Die Version 8 ist hier vorinstalliert. Bezeichnend für Windows ist die Bedienung überaus gut umgesetzt – außerdem erhalten Sie immer wieder automatische Software-Aktualisierungen. Wer Apps installieren will, findet diese ausschließlich im Windows Phone Store. Das Gerät ist mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Die Grenze liegt bei 64 GB. Das Lumia 1320 zeigt ein Gewicht von 220 Gramm und ist damit eines der deutlich schwereren Geräte auf dem Markt. Das Lumia 1320 ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Weiß, Rot und Gelb.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Micro-Karte verbaut werden
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks