Samsung Galaxy S7 edge

Samsung Galaxy S7 edge

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 12 Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator
  • 5,5 Zoll Super-AMOLED Touchscreen, 1440 x 2560 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
mehr Details
Samsung Galaxy S7 edgeSamsung Galaxy S7 edgeSamsung Galaxy S7 edgeGalaxy S7 / S7 edge
  • Modell-Auswahl
    Samsung Galaxy S7 edge
    Farbe / Speicher
Filter
515,07 € Zum Shop

Samsung Galaxy S7 edge

Allgemein
Das Galaxy S7 edge von Samsung unterscheidet sich kaum von dem ebenfalls auf dem MWC 2016 präsentierten Galaxy S7. Beide Geräte wurden mit einer 12-MP-Hauptkamera ausgestattet, die sich insbesondere durch die Dual-Pixel-Technologie auszeichnet. Die IP68-Zertifizierung bestätigt die staub- und wasserabweisende Eigenschaft der Smartphones. Allerdings ist die edge-Version größer und verfügt über das an den Seiten gewölbte Display.
HerstellerSamsung
Modell-NameGalaxy S7 edge
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartMärz 2016
Einführungspreis799,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Silber / Grau
Gold
Blau
Pink
AbmessungenHöhe: 150 mm
Breite: 73 mm
Tiefe: 7,7 mm
Gewicht157 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypSuper-AMOLED
Größe5,5 Zoll
Auflösung1440 x 2560 Pixel
Pixeldichte534 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Galaxy S7 edge

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge auf dem MWC 2016

Weitere Smartphones von Samsung

Effizient und pflichtbewusst – das Smartphone Galaxy S7 edge von Samsung

Das Smartphone Galaxy S7 von Samsung wird via Touchdisplay bedient. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten passen. Und so hat das Galaxy S7 ein 5,5 Zoll großes Super AMOLED-Display. Mit 4.096 MB ist zudem die Arbeitsspeichergröße gelistet.

Die grafischen Fähigkeiten des Galaxy S7 edge im Überblick

Um die tatsächliche Leistungsqualität der Grafikkomponenten des Galaxy S7 edge korrekt zu vergleichen, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal einzeln, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Handy ist ein Super AMOLED-Display vorhanden. Das Top-Produkt unter den Bildschirm-Technologien! Samsung hat die AMOLED-Technologie effizient weiterentwickelt, aus diesem Grund auch die Bezeichnung "Super-". Dadurch sind Farbechtheit, Schärfe und Kontrastqualität nochmals deutlich verbessert. Das S7 edge hat ein Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel. Technologisch kann das S7 edge hier absolut überzeugen. Die reine Auflösungsleistung des Geräts schafft bestmögliche Bedingungen für ganz und gar feine Darstellungen. Dadurch sind die Gegebenheiten für 3-D Darstellungen optimal. Elementar wichtig: Die Displayauflösung sollte immer im Verhältnis zur Bildschirmgröße gesehen werden. Das Galaxy S7 edge hat einen 5,5 Zoll großen Bildschirm. Diese im Verhältnis zur Auflösung bringt das Optimum an Darstellung und Schärfe! Dazu kommt nun noch mehr Input technischer Natur. Wie schon genannt: Nicht nur die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 534 ppi ist elementar. Ergo: Das S7 edge befindet sich im Bereich von Top-Geräten. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ergibt der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Aufgrund der Nähe zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Daher sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Hinweis auf die Qualität.

Was leistet die Kamera des Galaxy S7 edge?

Selbstredend ist eine Kamera verbaut. Die Kamera-Auflösung liegt bei 12 MP. Damit kann sich das Galaxy S7 edge gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man knipst, sind dennoch von einer guten Qualität. Bei diesem Modell ist die Variante 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Das Gerät steht zur Auswahl mit 32 GB oder 64 GB Speicher. Bis zu 200 GB sind drin. Mit 157 Gramm ist das Galaxy S7 edge Mittelmaß. Das Galaxy S7 edge ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Wei�, Silber / Grau, Gold, Blau und Pink.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Galaxy S7 edge ist NFC-Fähig
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks