Sony Xperia M5

Sony Xperia M5

  • Betriebssystem Android 5.0 Lollipop
  • 21.5 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Sony Xperia M5Sony Xperia M5 Sony Xperia M5Sony Xperia M5Sony Xperia M5

Sony Xperia M5

Allgemein
Beim Xperia M5 legte Hersteller Sony sein Augenmerk besonders auf die Kameras. Diese sind nicht nur vergleichsweise hochauflösend, sondern wurden auch mit allerhand Extras ausgestattet. So verfügt die Frontkamera über ein Weitwinkelobjektiv und die Hauptkamera wurde mit einem Hybrid-Autofokus ausgerüstet, der in 0,25 Sekunden ein Motiv eigenständig scharf stellen soll. Gleichzeitig gibt es mehrere Kamerafeatures, die den kreativen Umgang beim Fotografieren erlauben.
HerstellerSony
Modell-NameXperia M5
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartFebruar 2016
Einführungspreis399,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Gold
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 7,6 mm
Gewicht143 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte441 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Sony

Das Smartphone Xperia M5 von Sony für effiziente Power

Von Sony kommt das Smartphone Xperia M5, das über ein Touchdisplay bedient wird. Teil der Ausstattung beim Xperia M5: ein Akku, der circa 2 Tage Betrieb im Standby möglich macht sowie ein 5 Zoll großes IPS-Display. Für eine Gesprächszeit von um die 12 Stunden reicht der Akku.

Nun einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Die Computerpower erhält das Gerät von der MediaTek Helio X10-CPU. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 3.072 MB.

Die grafischen Fertigkeiten des Xperia M5 en detail

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Xperia M5 korrekt zu analysieren, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Das Xperia M5 besitzt einen sogenannten IPS-Bildschirm. Die Auflösung des IPS-Displays beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit dem Marktangebot landet das Xperia M5 hier folgerichtig im Mittelfeld. Heißt: Die alleinige Auflösungsqualität des Geräts ist konkurrenzfähig. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele sehr gut. Darauf achten: Man muss immer die Auflösung in Relation zur Displaygröße betrachten! Beim Xperia M5 befindet sich diese bei 5 Zoll. Tatsächlich passen die Bildschirmabmessungen und die Auflösungsqualität des Sony Xperia M5 gut zueinander. Soweit so gut, doch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wie schon genannt: Nicht ausschließlich die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 441 ppi ist entscheidend. Diese Leistung ist absolut okay, graduelle Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit überdeutlich besseren Modellen mit über 500 ppi zu erkennen. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, kurz: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) bezeichnet. Mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge überaus nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe verliert. Die Pixel sind nämlich deutlich feiner.

Fotonerds aufgehorcht – das kann das Xperia M5

Selbsterklärend ist eine Kamera verbaut. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 21,5 Megapixel. Damit kann das Xperia M5 absolut punkten. Dank dieser Leistung lassen sich gestochen scharfe Bilder knipsen.

Weitere wichtige Fakten des Xperia M5

Android ist als Betriebssystem vorhanden. Dieses ist in der Version 5.0 Lollipop vorinstalliert. Android gilt als äußerst wandlungsfähig und offen programmiert. Wer auf der Suche nach nützlichen Applikationen ist, findet diese im Google Play Store. Doch auch andere Plattformen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 200 GB möglich. Mit 143 Gramm ist das Xperia M5 eines der leichtesten Modelle auf dem Markt. In folgenden Farben ist das Xperia M5 verfügbar: Schwarz, Weiß und Gold.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Xperia M5 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Das Xperia M5 macht NFC möglich
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks