Vodafone Smart prime 6

Vodafone Smart prime 6

  • Betriebssystem
  • 8 Megapixel-Kamera
  • 5 Zoll Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 8 GB Speicher
mehr Details
Vodafone Smart prime 6Vodafone Smart prime 6Vodafone Smart prime 6

Vodafone Smart prime 6

Allgemein
Das Vodafone Smart prime 6 ist ein Einsteiger- bis Mittelklasse-Gerät mit allen wichtigen Funktionen. Es bietet LTE-Mobilfunk, einen Quad-Core-Prozessor und zwei Kameras. Mit den integrierten Smart Tipps lässt sich das Smart prime 6 leichter bedienen. Über NFC und Wallet-Zertifizierung kann man das Smartphone auch zum bargeldlosen Bezahlen nutzen.
HerstellerVodafone
Modell-NameSmart prime 6
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartMai 2015
Einführungspreis 149,90 € (UVP)
Farben
grau
AbmessungenHöhe: 142 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 9 mm
Gewicht156 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe5 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte294 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Vodafone

Das Smartphone prime 6 von Vodafone für effiziente Power

Die Nutzung des Smart prime-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Vodafone achtet also auf einfache und logische Steuerung. Das Smart prime bringt überzeugende Vorteile mit sich: So zum Beispiel einen Akku, der circa 20 Tage Betrieb im Standby möglich macht und ein 5 Zoll großes Display. Der Akku hat eine Kapazität für eine maximale Gesprächszeit von um die 18 Stunden. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 1.024 MB.

Was hat das Smart prime 6 in Bezug auf die Grafik auf Lager?

Es ist zu einfach, schlicht auf Grafikdaten zu referenzieren – es kommt primär auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Aus diesem Grund hier nun ein genauer Blick auf das, was das Vodafone Smart prime 6 mitbringt. Das Vodafone hat ein Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Im Vergleich mit anderen Geräten befindet sich das Vodafone hier folgerichtig im Mittelfeld. Heißt: Die pure Auflösungsqualität des Geräts ist gut genug, um es mit der Konkurrenz aufzunehmen. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games sehr gut. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Displays nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Bildschirmgröße eine Rolle, die in Verbindung zur Auflösung gesehen werden sollte. Beim Smart prime 6 liegt diese bei 5 Zoll. Die Auflösung des Smart prime 6 ist zu dürftig, als dass sie auf der angegebenen Bildschirmgröße überzeugende Leistung bringt. Natürlich, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Elementar zur Einordnung der Displayqualität ist auch die Pixeldichte. Und die befindet sich beim Smart prime bei 294 ppi. Hier schneidet das prime 6 leider schlecht ab. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist genau, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Die Bildbausteine des Smart prime-Displays sollten nicht einzeln erkennbar sein. Doch wenn sich das Auge zu nah am Display befindet, sind einzelne Pixel sichtbar.

Bietet das Smart prime 6 eine leistungsstarke Kamera?

Selbstredend hat Vodafone dem Smart prime 6 eine Kamera verpasst. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 8 Megapixel. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Man muss sich bei Bildern auf erkennbare Pixel einstellen.

Womit das Smart prime 6 noch ausgestattet ist

Als Software steht Android bereit. Android gilt als durch und durch flexibel und offen programmiert. Wer auf der Suche nach guten Apps ist, wird im Google Play Store fündig. Und auch andere Quellen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 64 GB drin. Mit 156 Gramm ist das Smart prime 6 Durchschnitt.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Smart prime 6 ist NFC-Fähig
  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks