Wiko Rainbow Jam

Wiko Rainbow Jam

  • Betriebssystem Android 5.1 Lollipop
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • bis zu 16 GB Speicher
mehr Details
Wiko Rainbow JamWiko Rainbow JamWiko Rainbow JamWiko Rainbow Jam

Wiko Rainbow Jam

Allgemein
Das Wiko Rainbow Jam ist ein Einsteiger-Smartphone in knalligen Farben und einer anständigen Ausstattung. Ein Quad-Core-Prozessor trifft auf eine 8-MP-Kamera und ein HD-Display. Der Speicher ist erweiterbar und das Smartphone bietet trotzdem auch noch Platz für eine zweite SIM-Karte.
HerstellerWiko
Modell-NameRainbow Jam
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartOktober 2015
Farben
Schwarz
Weiß
Blau
Rot
Grün
AbmessungenHöhe: 143 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 9,3 mm
Gewicht159 g
SAR-Wert0,33 W/kg
Simkarten-TypmicroSIM und microSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte294 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Wiko

Das Smartphone Rainbow Jam von Wiko für effiziente Leistung

Von Wiko kommt das Smartphone Rainbow Jam, das über ein Touchdisplay bedient wird. Das Wiko bringt hilfreiche Vorteile mit sich: Beispielsweise ein 5 Zoll großes IPS-Display und einen Akku, der circa 14 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Der Akku reicht für eine Gesprächszeit von bis zu 12 Stunden.

Nun einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Seine Computerpower erhält das Gerät von der Cortex A7-CPU. Mit 1.024 MB ist die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers gelistet.

Kann das Rainbow Jam beim Grafik-Check überzeugen?

Überzeugende Grafik Bulletpoints bringen nichts – es kommt gerade auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Aus diesem Grund hier nun ein ausführlicher Blick auf das, was das Wiko Rainbow Jam mitbringt. Bei diesem Smartphone ist ein IPS-Display verbaut. Das Wiko hat ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Diese Auflösung ist okay, positioniert das Rainbow Jam im Vergleich mit anderen Modellen im Mittelfeld. Heißt: Die alleinige Auflösungsqualität des Geräts ist gut genug, um es mit der Konkurrenz aufzunehmen. Die Wiedergabe von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Games sind im Endeffekt für das Gerät easy to handle! Elementar wichtig: Die Bildschirmauflösung sollte grundsätzlich im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachtet werden. Diese liegt bei 5 Zoll. Hier schon ein negatives Zwischenergebnis: Die Auflösungsqualität reicht für die Displaygröße des Rainbow Jam nicht aus. Soweit so gut, doch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wichtig zur Analyse der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die beträgt beim Rainbow Jam 294 ppi. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Das Wiko bringt zu große Bildbausteine. Befindet sich das Auge zu nah am Smartphone-Display, wirkt die Darstellung unscharf, weil die Bildbausteine auffallen.

Was kann die Kamera des Rainbow Jam?

Eine Kamera ist bei dem Rainbow Jam natürlich vorzufinden. Die Kamera-Auflösung liegt bei 8 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist eigentlich zu wenig. Die Qualität der Bilder, die man schießt, ist nicht wirklich gut. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Welches Betriebssystem, welche Vorteile?

Als Software ist Android beim Rainbow Jam vorzufinden. Dieses ist in der Version 5.1 Lollipop vorinstalliert. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Der Play Store bietet eine riesige Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps von anderen Stores lassen sich herunterladen. Zur Auswahl stehen die Speichergrößen 8 GB oder 16 GB. Das Maximum liegt bei 64 GB. Mit 159 Gramm ist das Rainbow Jam auf der Höhe der Zeit. Das Rainbow Jam ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Weiß, Blau, Rot und Grün.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Micro-Karte verbaut werden
  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks