Wiko U Feel Lite

Wiko U Feel Lite

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 8 Megapixel-Kamera
  • 5 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Wiko U Feel Lite

Wiko U Feel Lite

Allgemein
Das U Feel Lite von Wiko ist eine etwas abgespeckte Version seines großen Bruders U Feel. Unterschiede finden sich in der Größe des Arbeitsspeichers und der Auflösung der Hauptkamera. Auf die Funktionen des Fingerabdrucksensors müssen User jedoch nicht verzichten. Der Sensor bietet nicht nur mehr Sicherheit, sondern ermöglicht auch den Schnellzugriff auf fünf zuvor festgelegte Applikationen.
HerstellerWiko
Modell-NameU Feel Lite
KategorieMultimedia-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartJuli 2016
Einführungspreis199,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Silber / Grau
Braun
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte294 ppi
Speicher
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Wiko

Das Smartphone Feel Lite von Wiko für effiziente Performance

Von Wiko kommt das Smartphone Feel Lite, das per Touchdisplay bedient wird. Mit dabei beim U Feel Lite: ein 5 Zoll großes IPS-Display. Mit 2.048 MB ist zudem die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers gelistet.

Die grafischen Fertigkeiten des U Feel Lite zusammengefasst

Wie herausragend ist die Grafikleistung des U Feel Lite? Das Ergebnis liefert eine Analyse der Einzelkomponenten – zusätzlich blicken wir darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Mobiltelefon verfügt über ein IPS-Display. Das Feel Lite besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das Wiko im Vergleich mit anderen Geräten im Mittelfeld. Somit erwirkt das Gerät von Wiko eine gute Auflösungsleistung. Die Darstellung von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Spiele sind somit für das Gerät kein Problem! Darauf achten: Man muss immer die Auflösung in Relation zur Bildschirmgröße betrachten! Diese befindet sich bei 5 Zoll. Diese Displaygröße verlangt praktisch eine bessere Auflösungsqualität – das U Feel Lite ist hier tatsächlich dürftig ausgestattet. Natürlich, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wie schon erwähnt: Nicht allein die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 294 ppi ist entscheidend. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Der ppi-Wert beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, also: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) bezeichnet. Ein Gerät, bei dem sich die Augen nah am Bildschirm befinden, sollte über eine hohe Pixeldichte verfügen. Denn nur so bleiben die Darstellungen von Bildbausteinen scharf.

Bietet das U Feel Lite eine effiziente Kamera?

Eine Kamera ist bei dem U Feel Lite selbstverständlich vorzufinden. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 8 MP. Diese Auflösungsqualität ist eigentlich zu wenig. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen.

Weitere wissenswerte Fakten des U Feel Lite

Das Gerät ist mit der Software Android versehen. Die Version 6.0 Marshmallow ist hier vorinstalliert. Android gilt als äußerst flexibel und offen programmiert. Wer auf der Suche nach guten Applikationen ist, findet diese im Google Play Store. Doch auch andere Quellen stehen bereit. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 64 GB drin. Das U Feel Lite ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Weiß, Silber / Grau und Braun.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks