Xiaomi Mi Mix 2

Xiaomi Mi Mix 2

  • Betriebssystem
  • 12 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,99 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 2160 Pixel
  • bis zu 256 GB Speicher
mehr Details
Xiaomi Mi Mix 2Xiaomi Mi Mix 2

Xiaomi Mi Mix 2

Allgemein
Das Display des Mi Mix 2 von Xiaomi ist ebenso wie beim Vorgänger-Modell Mi Mix 2 randlos. Dadurch liegt das Smartphone trotz einer Größe von knapp sechs Zoll gut in der Hand. Die Rückseite wurde aus Keramik gefertigt und der übrige Rahmen besteht aus Aluminium. Die Hauptkamera verfügt über einen Sony-IMX386-Sensor sowie einen LED-Doppelblitz für Schnappschüsse bei schlechten Lichtverhältnissen.
HerstellerXiaomi
Modell-NameMi Mix 2
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartSeptember 2017
Einführungspreis515,00 €
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 152 mm
Breite: 75 mm
Tiefe: 7,7 mm
Gewicht185 g
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,99 Zoll
Auflösung1080 x 2160 Pixel
Pixeldichte403 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Xiaomi

Smartphone-Effektivität auf den Punkt gebracht: Das Mix 2 von Xiaomi

Von Xiaomi kommt das Smartphone Mi Mix 2, das per Touchdisplay bedient wird. Zum grundsätzlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten stimmen. Und so hat das Mix 2 ein 5,99 Zoll großes IPS-Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das Mi Mix 2 ausgestattet ist

Das Herzstück dieses Geräts ist der Mikroprozessor Qualcomm MSM8998 Snapdragon 835. Der RAM beträgt 6.144 MB.

Kann das Mi Mix 2 beim Grafik-Check überzeugen?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Mi Mix 2 vollumfänglich zu vergleichen, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das Mi Mix besitzt ein sogenanntes IPS-Display. Das IPS-Display des Mi Mix 2 zeigt eine Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist im Vergleich mit ähnlichen Geräten äußerst gut. Das Gerät kommt also auf eine überaus scharfe Auflösungsqualität. Dadurch sind die Gegebenheiten für 3-D Darstellungen optimal. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Displays nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Bildschirmgröße eine nicht zu vernachlässigende Rolle, die in Relation zur Auflösung gesehen werden muss. Beim Mi Mix 2 liegt diese bei 5,99 Zoll. Auflösungsqualität und Displayabmessungen des Mi Mix 2 sind gut aufeinander abgestimmt. Dazu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischer Natur. Elementar zur Bewertung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die befindet sich beim Mi Mix bei 403 ppi. Diese Leistung ist definitiv in Ordnung, graduelle Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit überdeutlich besseren Modellen mit über 500 ppi zu erkennen. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist genauer, weil er nicht nicht nur auf die Auflösung referenziert. Aufgrund des Abstands der Augen zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Daher sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Hinweis auf hohe Qualität.

Fotofans hergehört – das bietet das Mi Mix 2

Eine Kamera ist bei dem Mi Mix 2 selbsterklärend vorzufinden. Die Auflösung der Kamera erreicht 12 MP. Damit kann sich das Mi Mix 2 gegen die breite Masse behaupten. Man erwirkt dadurch, dass sich Bilder von starker Qualität schießen lassen. Die Kamera des Geräts hat einen Autofokus und ein Fotolicht.

Weitere wissenswerte Eigenschaften des Mi Mix 2

Als Betriebssystem steht Android bereit. Die Programmierungsoffenheit von Android ist bei vielen Nutzern beliebt – die Software präsentiert sich äußerst adaptiv. Der Play Store bietet eine riesige Auswahl an Applikationen. Auch Apps von anderen Stores lassen sich installieren. Das Gerät steht zur Auswahl mit 64 GB, 128 GB oder 256 GB Speicher. Mit 185 Gramm ist das Mi Mix 2 auf der Höhe der Zeit.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Mi Mix 2 macht NFC möglich
  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks