Xiaomi Redmi Note 2

Xiaomi Redmi Note 2

  • Betriebssystem Android 5.0 Lollipop
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Xiaomi Redmi Note 2Xiaomi Redmi Note 2Xiaomi Redmi Note 2

Xiaomi Redmi Note 2

Allgemein
Das Redmi Note 2 von Xiaomi kann aufgrund seiner Größe der Kategorie "Phablet" zugeordnet werden. Die Beleuchtung bei dem Full-HD-Display lässt sich in 5 Stufen dimmen und kann so den Lichtverhältnissen der Umgebung angepasst werden. Der Lese-Modus gibt dem Smartphone zusätzlich beinahe die Funktion eines E-Books und schützt die Augen. Die 13-MP-Kamera kommt mit zahlreichen Features, die das Anfertigen von Schnappschüssen vereinfachen.
HerstellerXiaomi
Modell-NameRedmi Note 2
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
MarktstartAugust 2015
Einführungspreis199,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Blau
Pink
Gelb
AbmessungenHöhe: 152 mm
Breite: 76 mm
Tiefe: 8,25 mm
Gewicht160 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Xiaomi

Smartphone-Effektivität klar erkennbar: Das Redmi Note 2 von Xiaomi

Von Xiaomi kommt das Smartphone Redmi Note 2, das per Touchdisplay bedient wird. Mit dabei beim Xiaomi: ein 5,5 Zoll großes IPS-Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das Redmi Note 2 dienen kann

Das Gerät hat einen Prozessor mit der Typenbezeichnung MediaTek Helio X10 verbaut. Der RAM hat eine Größe von 2.048 MB.

Die grafischen Fähigkeiten des Redmi Note 2 en detail

Wie stark ist die Grafikqualität des Redmi Note 2? Die Antwort bringt eine Analyse der Einzelkomponenten – anschließend werfen wir einen Blick darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Redmi Note 2 besitzt einen sogenannten IPS-Bildschirm. Die Auflösung des IPS-Bildschirms beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung landet das Xiaomi im Vergleich mit anderen Geräten im Mittelfeld. Das Gerät kommt somit auf eine gute Auflösungsqualität. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele sehr gut. Nicht vergessen: Man muss immer die Auflösung in Relation zur Displaygröße betrachten! Das Redmi Note 2 verfügt über einen 5,5 Zoll großen Bildschirm. Das Redmi Note 2 ist mit der gerade aufgeführten Bildschirmabmessung und der vorliegenden Auflösungsqualität gut ausgestattet. Noch mehr technische Fertigkeiten sollte man im Blick haben. Die Pixeldichte des Note 2 von 401 ppi ist elementar, um die Qualität des Bildschirms einzustufen. Diese Leistung ist vollkommen okay, kleine Unterschiede sind lediglich im direkten Vergleich mit eindeutig besseren Geräten mit über 500 ppi zu erkennen. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Mit einem auffallend hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Bildbausteine sind nämlich deutlich feiner.

Fotonerds hergehört – das kann das Redmi Note 2

Eine Kamera ist bei dem Redmi Note 2 natürlich verbaut. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 13 MP. Damit kann sich das Redmi Note 2 gegen die breite Masse behaupten. Man erzielt dadurch, dass sich Bilder von starker Qualität machen lassen.

Welches Betriebssystem, welche Fähigkeiten?

Als Software ist Android beim Redmi Note 2 vorhanden. Bei diesem Gerät ist die Version 5.0 Lollipop vorinstalliert. Die Android-Software ist flexibel und offen. Der Play Store bietet eine sehr umfangreiche Auswahl an Applikationen. Auch Apps von anderen Stores lassen sich herunterladen. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Das Limit liegt bei 32 GB. Mit 160 Gramm ist das Redmi Note 2 auf der Höhe der Zeit. In folgenden Farben ist das Redmi Note 2 verfügbar: Schwarz, Weiß, Blau, Pink und Gelb.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks