ZTE Blade V7

ZTE Blade V7

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,2 Zoll Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
ZTE Blade V7ZTE Blade V7ZTE Blade V7ZTE Blade V7

ZTE Blade V7

Allgemein
Das ZTE Blade V7 besitzt ein ergonomisch geformtes Metallgehäuse mit gewölbten Rändern, das sich gut einhändig bedienen lassen soll. Das Display soll wesentlich stromsparender arbeiten als herkömmliche TFT-Bildschirme. Die Kamera ist mit einem schnelles Autofokus und einem dualen LED-Blitz versehen; durch die Gestensteuerung können auch Bilder aufgenommen werden, ohne einen Knopf zu betätigen.
HerstellerZTE
Modell-NameBlade V7
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartJuni 2016
Einführungspreis249,00 €
Farben
Silber / Grau
Gold
AbmessungenHöhe: 146 mm
Breite: 73 mm
Tiefe: 7,95 mm
Display
Technologie Touchscreen
Größe5,2 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte424 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von ZTE

Das Smartphone Blade V7 von ZTE für funktionale Performance

Die Nutzung des Blade V7-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. ZTE achtet offensichtlich auf einfache und simple Steuerung. Das ZTE bringt praktische Vorteile mit sich: So zum Beispiel ein 5,2 Zoll großes Display und einen Akku, der circa 14 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Der Akku bringt eine maximale Gesprächszeit von bis zu 20 Stunden.

Mit welcher Arbeitsleistung das Blade V7 ausgestattet ist

Das Blade V7 hat einen Prozessor mit der Bezeichnung MediaTek MT6753 eingebaut. Dazu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 2.048 MB.

Die grafischen Fertigkeiten des Blade V7 im Überblick

Wie stark ist die Grafikpower des Blade V7? Die Antwort liefert eine Analyse der Einzelkomponenten – anschließend schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Der Bildschirm des Blade V7 zeigt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung landet das ZTE im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt somit auf eine überzeugende Auflösungsqualität. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele sehr gut. Absolut wichtig: Die Bildschirmauflösung muss immer im Verhältnis zur Displaygröße gesehen werden. Diese kommt auf 5,2 Zoll. Tatsächlich passen die Displaygröße und die Auflösungsqualität des ZTE Blade V7 gut zueinander. Noch mehr technische Fertigkeiten gilt es zu beachten. Die Pixeldichte des Blade V7 von 424 ppi ist wichtig, um die Qualität des Bildschirms zu bewerten. Diese Leistung ist definitiv okay, graduelle Unterschiede sind lediglich im direkten Vergleich mit überdeutlich besseren Modellen mit über 500 ppi zu erkennen. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, gekürzt: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) bezeichnet. Aufgrund der Nähe zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Daher sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Hinweis auf die Qualität.

Fotofanatiker hergehört – das leistet das Blade V7

Selbstverständlich hat ZTE dem Blade V7 eine Kamera verpasst. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 13 Megapixel. Damit kann sich das Blade V7 gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man macht, sind dennoch von einer guten Qualität. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Welches Betriebssystem, welche Benefits?

Als Software setzt man hier auf Android. Dieses ist in der Version 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Android gilt als äußerst adaptiv und offen programmiert. Der Play Store bietet eine sehr umfangreiche Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps aus anderen Quellen lassen sich downloaden. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 32 GB sind möglich. In welcher Farbe das Blade V7 verfügbar ist? Hier die Antwort: Silber / Grau und Gold.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks