DSL-Tarife vergleichen und günstig surfen

DSL-Vergleich

Highspeed mit Kabel-Internet

Internettarife inkl. TV-Paket

Internet-Tarife für unterwegs und für zu Hause finden

Vorbei sind die Zeiten, als man für den Internet-Zugang viel Geld bezahlen musste und für die Nutzung der Internet-Tarife auf einen Telefonanschluss angewiesen war. Inzwischen kann man nicht nur Daten über die Telefonleitung übertragen, sondern auch über verschiedene Kabellösungen sowie über unterschiedliche Funkstandards.

Auf einen Blick

    Internet: Geräte- und Tarifvielfalt

    Das Internet ist allgegenwärtig und Sie können sowohl mit dem Computer daheim als auch mit dem Smartphone von unterwegs darauf zugreifen. Wir geben Ihnen Tipps zu gängigen Internet-Tarifen und unterstützen Sie dabei, welcher Vertrag am besten zu Ihnen passt: Klassisches Festnetz mit DSL, Kabel und Glasfaser oder mobiler Internet-Tarif mit LTE und 5G.

    Internet-Tarife und -Anbieter vergleichen

    Nachfolgend haben wir für Sie nicht nur Festnetz-Tarifrechner, sondern auch weiterführende Informationen und Hintergrundwissen zu den Internet-Techniken DSL beziehungsweise VDSL sowie Kabel- und Satelliten-Internet. Ebenso unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines für Ihre Bedürfnisse idealen mobilen Internet-Tarifs für Smartphone und Tablet - mit und ohne Router.


    Internet-Tarife: Hintergrundinformationen und Sparpotenziale

    surfen

    Internet per DSL- oder Kabelanschluss?

    Wenn Sie daheim beide Internet-Techniken nutzen können, helfen wir Ihnen bei der Entscheidung. Denn sowohl der DSL-Anschluss als auch das Kabelinternet haben ihre Vor- und Nachteile.

    Zum Ratgeber
    Mobiles Internet

    Internet-Vergleich: Anbieter und Tarife

    Sie suchen einen neuen Internetanbieter? Dabei unterstützen wir Sie gern mit unserem Vergleichsrechner, der für Sie passende und preiswerte Tarif-Angebote bereitstellt.

    Zum Internet-Vergleich
    DSL

    Günstige Internettarife für Studenten

    Junge Menschen können häufig bei Festnetz- und Mobilfunk-Anschlüssen viel Geld sparen. Mit unseren Tipps und Tarifrechnern finden Sie günstige Angebote.

    Internet für Studenten
    Tablet

    Wissenswertes rund um das World Wide Web

    Das Internet ist ein riesiger und komplexer Themenbereich. In unserer digitalen Rubrik finden Sie informative und interessante News, Hintergrund-Artikel und Ratgeber.

    Zu den Internet-Tipps

    Stationäre Zugänge und Internet-Tarife

    Der Internet-Zugang ist heute auf viele verschiedene Arten möglich - und auch mit vielen unterschiedlichen Geräten. Die meisten Haushalte dürften auch weiterhin noch auf einen Desktop-PC oder auf ein mobiles Notebook setzen. Diese Computer können zwar an unterschiedlichen Orten platziert werden, doch sind sie häufig noch an einen stationären Festnetz-Tarif gebunden, den man ausschließlich Zuhause oder im Büro nutzen kann. Solche Tarife basieren überwiegend auf (V)DSL- oder Kabel-Basis, manche vertrauen jedoch inzwischen auf Mobilfunkstandards wie LTE und 5G. Zugänge über Satellit sind ebenfalls möglich, fristen aber immer noch ein Nischendasein.

    TarifrechnerDas Internet ist allgegenwärtig. So gibt es spezielle Tarife fürs Internet zu Hause, aber auch fürs Handy und den Tablet-PC.© Yuri Arcurs / Fotolia.com

    Preisgefüge bei Internet-Tarifen sehr unterschiedlich

    Die Festnetz-Verträge für die stationären Zugänge sind meist längerfristig ausgelegt, es gibt aber auch Verträge, die Sie monatlich kündigen können. Das Preisgefüge ist dabei sehr unterschiedlich. Der Standard ist heute eine Doppelflat: Internetzugang mit Datenflat und Telefonanschluss mit Festnetz-Flat in einem einzigen Paket. Entsprechende Angebote halten neben der Telekom auch Vodafone, O2, 1und1 und weitere Anbieter bereit.

    Mobile Zugänge und Internet-Tarife

    In den letzten Jahren sind vor allem für die mobile Nutzung diverse neue Internet-Tarife auf den Markt gekommen. Hier hat sich auch das Preisniveau radikal zu Gunsten der Verbraucher verändert, anders als bei (V)DSL, Kabel und Glasfaser, wo die Tarife kaum noch billiger werden. Zugänge zum mobilen Internet hingegen sind, zumindest für die Nutzung im Inland, immer preiswerter geworden. Welcher Zugang zu Ihnen passt, können Sie über unseren Tarifvergleich schnell herausfinden.


    Mobiles Internet Tarife

    Vielfach ist auch in sehr günstigen mobilen Internet-Tarifen eine Flatrate enthalten, wobei Sie beachten sollten, dass ab Erreichen eines bestimmten Datenvolumens die Internet-Geschwindigkeit gedrosselt wird. Denn obwohl der Versand von Daten für die Nutzer billiger geworden ist, stöhnen die Netzbetreiber über den explodierenden Datenverkehr (Traffic) und versuchen verzweifelt, diesen zu beschränken - freilich, ohne die Nutzer vom Surfen abzuhalten, denn es soll ja Geld in die Kasse kommen.

    Die mobile Internetnutzung ist über verschiedene Mobilfunkstandards wie LTE und 5G möglich, aber auch über WLAN-Hotspots. Am schnellsten ist derzeit der neue Mobilfunkstandard 5G, doch das Netz befindet sich aktuell im Ausbau und die Tarife sind im Vergleich zu LTE-Varianten deutlich teurer. Tarifrechner für mobiles und stationäres Internet helfen Ihnen dabei, einen passenden Tarif zu finden.

    Häufig gestellte Fragen

    • Brauche ich heutzutage noch einen Festnetz-Vertrag?

      Das hängt ganz von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie zusätzlich zu den mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets auch noch viel und häufig mit dem Notebook oder einem Computer im Netz surfen, würden wir weiterhin einen Festnetz-Vertrag empfehlen. Diese sind in den allermeisten Fällen nicht im Datenvolumen limitiert.

    • Soll ich beim Festnetz-Vertrag DSL- oder Kabel-Internet nehmen?

      Zuerst sollten Sie überprüfen, welche Technik bei Ihnen möglich ist. Dazu empfiehlt sich eine Überprüfung bei den Anbietern, die Ihnen anhand Ihrer Adresse Angebote unterbreiten.

      Sowohl DSL als auch Kabel-Internet kann in unterschiedlich hohen Geschwindigkeiten realisiert werden. Tendenziell ist Internet per DSL stabiler und die Bandbreite garantiert. Kabel-Internet ist hingegen meist etwas günstiger und erlaubt höhere Maximal-Geschwindigkeiten.

    • Ist ein mobiler Internet-Tarif mit LTE noch schnell genug?

      Das hängt einerseits von der Nutzung, andererseits vom gewählten Anbieter und des mobilen Netzes ab. Mit LTE können Sie bis zu 300 Mbit/s erreichen, geläufig sind Geschwindigkeit mit bis zu 50 Mbit/s.

      Der Mobilfunkstandard 5G verspricht Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s, doch das Netz wird aktuell ausgebaut, ist also noch nicht überall verfügbar und häufig setzen die Netzbetreiber auf niedrigere Geschwindigkeiten mit bis 500 Mbit/s.

    • Wie viel Datenvolumen brauche ich beim mobilen Internet-Tarif

      Das kommt auf Ihr Nutzungs-Szenario an. Wenn Sie damit Filme streamen und größere Dateien herunterladen wollen, sollten Sie ein möglichst hohes Datenvolumen im zweistelligen Gigabyte-Bereich nehmen. Wenn Sie hingegen nur im Netz surfen, Mails checken und mit Freunden chatten, könnte ein Tarif mit rund 5 Gigabyte ausreichend sein.

    Zum Seitenanfang
    Der BT-Navigator
    Quicklinks