IT-Sicherheit

Wie ändere ich das WLAN-Passwort meiner Fritz!Box?

Das WLAN-Passwort ist der Schlüssel für das heimische Funknetz. Von Zeit zu Zeit empfiehlt es sich aus Sicherheitsgründen, das Kennwort zu wechseln. So klappt es bei den Fritz!Boxen von AVM:

AVM Fritz!Box 7581© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Es gibt viele Gründe, um das WLAN-Passwort zu ändern. Sei es beispielsweise aus Sicherheitsaspekten oder wenn Sie das Passwort vergessen haben. So ändern Sie den WLAN-Key Ihrer Fritz!Box:

Fritz!Box-Oberfläche öffnen

Öffnen Sie zunächst die Benutzeroberfläche der Fritz!Box, indem Sie im Browser die URL "fritz.box" oder die IP-Adresse "192.168.178.1" eingeben und Loggen sich mit Ihrem Kennwort für den Router ein. Klicken sie anschließend in der linken Navigationsleiste auf "WLAN" und öffnen dann den Unterpunkt "Sicherheit".

Fritz!Box WLAN Passwort © i12 GmbH

Auf Verschlüsselung achten

Klicken Sie nun auf den Reiter "Verschlüsselung", achten Sie dabei darauf, dass die WPA-Verschlüsselung mit den Modi WPA und WPA2 aktiviert ist. In dem Feld "WLAN-Netzwerkschlüssel" können Sie nun ein neues Kennwort für ihr Funknetz festlegen. Der Router zeigt dabei die Sicherheitsstärke an, das Passwort ist nur sicher wenn sich der Balken grün färbt.

Das richtige Passwort wählen

Das Passwort sollte möglichst lang sein und mindestens 10 Stellen besitzen. Bei der Auswahl des Key sollten einfache Wortkombination, persönliche Informationen wie das Geburtsdatum oder der Name des Haustieres vermieden werden. Um das Passwort zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche "Übernehmen".

Geräte neu verbinden

Danach müssen Sie alle Geräte wie Smartphones, Tablets, Notebooks und Co wieder mit dem neuen Passwort mit dem WLAN verbinden.

Top