Fitnessstudios im Netz

Online-Fitnessangebote im Vergleich: Training aus dem Internet

Die Fitness stärken lässt sich auch zuhause: Im Netz boomen Online-Fitnessanbieter wie Gymondo, freizeitraum.de und Pur-Life. Wir geben Tipps zu Kosten, Laufzeit und gebotener Leistung.

19.04.2021, 17:59 Uhr
Fitness-AppsFit bleiben auch ohne Fitnessstudio? Etliche Anbieter halten Online-Kurse bereit.© arrow / Fotolia.com

Über 11,6 Millionen Deutsche waren 2019 Mitglied in einem Fitnessstudio. Doch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Lockdown-Maßnahmen sorgten 2020 und 2021 für monatelange Schließungen von Fitnesstudios. Stattdessen wuchs die Zahl von Online-Sportangeboten: Trainiert wird zu Hause mit Unterstützung aus dem Netz. Das ist eine Alternative nicht nur während der Corona-Pandemie, sondern auch für Nutzer, die ungern in einem Fitnessstudio trainieren. Doch was taugen die Fitness-Kurse im Internet? Wir geben einen Überblick über ausgewählte Anbieter sowie die Kosten und erklären, was bei den Angeboten zu beachten ist.

Breites Angebot von Online-Fitness im Netz

Zu den etablierten Anbietern von Online-Fitness gehören beispielsweise Gymondo, fitnessraum.de und Pur-Life. Der Markt zeigt sich recht vielfältig. Auch Fitness-Influencer und YouTube-Kanäle sowie einige Fitnessstudio-Ketten sind mit Online-Fitnessangeboten aktiv. Gerade auf YouTube finden sich viele kostenlose Fitness-Videos. Doch welche Leistungen bieten kostenpflichtige Angebote wie Gymondo & Co.?

Trainingsvideos auf Smartphone, TV & Co. streamen

Bei den Online-Sportangeboten gibt es keine Ausrede mehr: Sie stehen je nach Anbieter rund um die Uhr auf Abruf zur Verfügung. Der Weg zum Fitnessstudio bei Wind und Wetter entfällt. Die Fitness wird etwa im heimischen Wohnzimmer vor dem Fernseher oder mit Blick auf ein Smartphone oder Tablet gestärkt. Viele Kurse lassen sich komplett ohne Geräte durchführen, teils sind zum Beispiel Gewichte oder eine Yoga-Matte erforderlich. Die Sportangebote lassen sich per Apps für Smartphone und Tablet, per Smart-TV, per Streaming-Hardware wie Fire TV und Chromecast oder per Notebook streamen. Auch eine Offline-Nutzung ist teils verfügbar.

Abnehmen, Muskelaufbau & Co.: Große Zahl an Trainingsprogrammen

FitnesscenterAuf eine breite Geräteauswahl und direktes Trainer-Feedback müssen Nutzer von Online-Fitnessangeboten verzichten.© contrastwerkstatt / Fotolia.com

Geboten werden sowohl Trainingspläne, Rezepte, Online-Kursvideos oder auch Live-Übertragungen. Auf direktes Feedback eines Trainers, wie im Fitnessstudio vor Ort möglich, müssen Nutzer der Onlineangebote verzichten. Das kann gerade für Anfänger problematisch sein, wenn Bewegungen etwa falsch ausgeführt werden. Teils werden aber Online-Communitys zum Austausch mit anderen Kunden angeboten oder Fragen per E-Mail oder Chat beantwortet. Zur Wahl stehen Programme etwa zum Abnehmen, zum Muskelaufbau, zum Entspannen oder zur Rückenstärkung. In der Regel werden vor dem ersten Training persönliche Angaben zu Größe, Gewicht und Alter abgefragt. Aber nicht bei allen Anbietern beeinflussen diese Daten tatsächlich die Kursauswahl.

Online-Sportangebote bereits ab unter 10 Euro/Monat

Viele der Fitnessangebote im Internet sind jederzeit kündbar, dennoch binden sich Kunden je nach der Laufzeit ihres gewählten Pakets. Bei länger laufenden Tarifen werden die Kosten oft im Voraus per Einmalzahlung abgerechnet. Beachtet werden sollte, dass sich die Laufzeit automatisch verlängert. Meist finden sich mehrere Pakete zur Auswahl: Entweder abhängig von der Laufzeit oder auch vom Leistungsumfang.

Bei einer Laufzeit von zwölf Monaten gibt es Angebote bereits für unter 10 Euro pro Monat. Entscheiden sich Nutzer dagegen für eine Laufzeit von einem Monat wird es teurer. Es lohnt sich nach Aktionen Ausschau zu halten: Etliche Online-Fitnessanbieter warten immer wieder mit Rabattaktionen auf. Gymondo beispielsweise bot im Rahmen einer solchen Aktion 50 Prozent Rabatt, so dass das 12-Monats-Abo bereits für 3,50 Euro monatlich erhältlich war.

Meist bieten die Anbieter zudem einen kostenlosen Testzeitraum von beispielsweise 7 Tagen an, um das Sportangebot im Netz kennenzulernen. Dies sollte auch wahrgenommen werden, um sich von der Vielfalt des Kursangebotes und der Qualität der App zu überzeugen. Zudem sollte auch auf die Erreichbarkeit des Kundenservices geachtet werden. Achtung: Wird das kostenlose Testangebot nicht innerhalb des Testzeitraums gekündigt, wandelt es sich automatisch in ein kostenpflichtiges Abonnement um.

Vor- und Nachteile von Online-Fitnessangeboten

Online-Fitness wartet mit etlichen Vorteilen auf. Die Kosten von Fitness aus dem Internet sind günstiger, die Anmeldung ist schnell erledigt und die Kurse, Programme und Rezepte sind rund um die Uhr verfügbar. Zudem kann an einem beliebigen Ort mit Internetanbindung trainiert werden - oft ohne Geräte. Beim Online-Sport fehlt jedoch der direkte Trainer-Kontakt, ein korrigierendes Eingreifen bei falsch ausgeführten Trainingsübungen oder Motivationszuspruch sind nicht möglich. Hier gilt es also abzuwägen, ob persönlich die Vor- oder Nachteile für das Training aus dem Internet überwiegen.

Gymondo fitnessraum.de Pur-Life
Leistung 82 Fitnessprogramme,
über 1.000 Workouts, 2.000 Rezepte
über 1.000 Kurse,
über 40 Fitness- und Ernährungsprogramme, Motivationstools
und Statistiken
Über 70 Trainingspläne, über 10.000 Kursvideos, Live-Übertragungen
Verfügbarkeit Online, Smartphone & TV Apps Computer, Smartphone oder
Tablet mit Internet-Verbindung, Apps für Fire TV, Android TV
und Apple TV 4
Online, per Apps auch über AirPlay und Chromecast streamen
Preise
  • 12,99 €/Monat (quartalsweise Abrechnung für 3 Monate: 38,99 Euro)
  • 9,99 €/Monat (halbjährliche Abrechnung für 6 Monate: 59,99 Euro)
  • 6,99 €/Monat (jährliche Abrechnung für 12 Monate: 83,99 Euro)
  • 1 Monat-Mitgliedschaft für
    16,90 €/Monat, monatlich kündbar
  • 3 Monats-Mitgliedschaft für
    14,90 €/Monat, vierteljährlich kündbar
  • Jahres-Mitgliedschaft für
    9,90 €/Monat, jährlich kündbar
  • Bronze: Kostenlos (30 Minuten pro Woche)
  • Silber: 9,99 €/Monat (12 Monate Laufzeit)
    24,99 €/Monat (1 Monat Laufzeit)
  • Gold: 13,99 €/Monat (12 Monate Laufzeit)
    29,99 €/Monat (1 Monat Laufzeit)
Gratis-Test 7 Tage 7 Tage 7 Tage
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter

War dieser Artikel hilfreich?

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks