1und1

1&1 kündigen leicht gemacht

Sie möchten Ihren DSL-Vertrag bei 1&1 kündigen? Auf dieser Seite bieten wir Ihnen hilfreiche Informationen zur richtigen Vorgehensweise, zu Fristen und Laufzeiten, sowie eine Kündigungsvorlage, mit der Sie direkt online kündigen können.

Mit unserem Partner Aboalarm ist die Kündigung in wenigen Minuten auf dem Weg zu 1&1. Einfach Ihre persönlichen Kundendaten eintragen, eine Unterschrift hochladen oder mit der Maus zeichnen, fertig. Für den Onlineversand mit Aboalarm fällt ein Entgelt zwischen 2,99 - 4,99 Euro an, dafür spart man sich aber den Weg zur Post und ist wie mit einem Einschreiben auf der sicheren Seite, was die Kündigung betrifft. Durch die Kündigungsgarantie von Aboalarm muss man sich keine Sorgen machen, ob die Kündigung auch ankommt und ob der Anbieter sich nicht doch noch aus irgendeinem Grund querstellt.

Ein Service von aboalarm Hinweise zum Datenschutz

Die Fristen bei der DSL-Kündigung

1&1 bietet sowohl DSL-Verträge mit 24 Monaten Laufzeit an als auch solche, die sich monatlich kündigen lassen. Beide Varianten haben eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Das heißt, die Kündigung muss mindestens drei Monate vor Ende des Vertrags bei 1&1 vorliegen, damit der Vertrag zum gewünschten Termin enden kann. Im Fall der DSL-Tarife ohne lange Laufzeit ist das verschmerzbar; verpasst man aber die rechtzeitige Kündigung beim Laufzeittarif, ist man gleich wieder für weitere zwölf Monate gebunden.

Hat man eine Zusatzoption gebucht, wie beispielsweise ein Sicherheitspaket oder eine Auslandsflatrate, können die Laufzeiten und Kündigungsfristen von denen des Basistarifs abweichen. Meist muss man diese nicht bis zum Ende der Mindestlaufzeit des Tarifs beibehalten, sondern kann sie bei Bedarf auch früher abbestellen.

Nach der Kündigung schnell einen günstigen DSL-Tarif finden

Wann sollte ich selbst bei 1&1 kündigen?

Selbst bei 1&1 kündigen sollten Sie, wenn die Zeit knapp wird, etwa bei einer Preiserhöhung mit sehr kurzer Kündigungsfrist, oder wenn Sie nicht im Anschluss einen anderen Anbieter wählen. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie mit ihrem Partner zusammenziehen und dort bereits ein DSL-Anschluss besteht. Oder Sie ziehen um und 1&1 bietet am neuen Wohnort keinen Anschluss an. Vielleicht möchten Sie das Festnetz auch ganz aufgeben und nur noch per Handy telefonieren und übers Tablet surfen? In diesen Fällen schicken Sie die DSL-Kündigung am besten selbst an 1&1.

Wie läuft die Kündigung bei einem Tarifwechsel?

Oft kündigt man seinem DSL-Anbieter nicht deshalb, weil man gar kein DSL mehr benötigt, sondern weil man einen günstigeren Tarif gefunden hat oder vielleicht auf eine andere Art des Internetzugangs umsteigen will. In diesen Fällen wird man einen neuen Anbieter wählen und braucht seinen alten Vertrag mit 1&1 gar nicht selbst zu kündigen. Lässt man den neuen Anbieter dies übernehmen, ist das nicht nur bequemer, sondern sorgt zudem für einen reibungslosen Ablauf des Wechselprozesses. Möchte man seine Rufnummer mitnehmen (sofern man im gleichen Ortsnetz bleibt), erteilt man den Auftrag dazu beim Wechsel an den neuen Anbieter. In jedem Fall sollte man bei einem Wechsel zusätzliche Zeit für die Bearbeitung einplanen und den Vergleichsrechner nicht erst einen Tag vor Ende der Kündigungsfrist abfeuern. Wer sichergehen will, rechnet mit zusätzlichen vier bis sechs Wochen.

Warum gleich kündigen? Tarifwechsel bei 1&1

Haben sich die eigenen Bedürfnisse geändert und der Tarif passt nicht mehr, muss man vielleicht gar nicht kündigen. Wer mit 1&1 an sich eigentlich zufrieden ist, kann stattdessen auch einen Tarifwechsel durchführen. Welche Möglichkeiten man im konkreten Fall hat, sollte man online im Kundencenter prüfen. In der Regel beginnt bei einem Tarifwechsel allerdings die Vertragslaufzeit neu und es wird zudem häufig auch eine Gebühr für den Wechsel fällig. Möchte man sein Mobilfunknetz wechseln, muss man dies telefonisch bei 1&1 anfragen.

Zurück zur Übersicht

Sie sind bei einem anderen Anbieter unter Vertrag? Kein Problem: Egal ob Mobilfunk- oder Internet-Tarif: Hier finden Sie eine Übersicht aller Anbieter für Ihre individuelle Kündigung!


Zur Kündigungsübersicht

Am häufigsten gesucht

Top