BILDmobil

Bildmobil: Jetzt bequem online kündigen!

Mobilfunkverträge zu kündigen ist eine lästige Angelegenheit, die viele am liebsten anderen überlassen würden. Billiger-Telefonieren.de nimmt Ihnen einen Großteil der Arbeit bei der Kündigung des Bildmobil-Vertrages ab. Hierzu stellen wir nicht nur das passende Musterschreiben zur Verfügung: Über unseren Partner Aboalarm wird die Kündigung auch direkt nach Ausfüllen des Formulars mit einem Klick versendet.

Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

Bei Bildmobil ist der kostenpflichtige Zugang zu BILDplus mit exklusiven Artikeln, Videos und Fotos sowie der vollumfängliche Zugang zu allen BILD-Apps bereits in der Grundgebühr enthalten. Die Tarife funken im D-Netz von Vodafone.

Bildmobil einfach und schnell kündigen

Haben Sie einen günstigeren Vertrag gefunden oder möchten Sie einfach auf Nummer sicher gehen und vorzeitig Ihren Bildmobil-Vertrag kündigen, damit Sie auf keinen Fall die Frist verpassen? Aboalarm stellt für Ihre erfolgreiche Kündigung Vorlagen zur Verfügung, die alle rechtlich relevanten Bestandteile beinhalten. Wenn Sie Ihre Daten in das Online-Formular eingetragen haben, können Sie gegen ein geringes Entgelt (max. 4,99 Euro) Aboalarm mit der Beendigung Ihres Vertragsverhältnisses beauftragen. Die Vorlagen für Ihre Kündigung bei Bildmobil wird Ihnen von Aboalarm zur Verfügung gestellt. Wenn Sie die Vorlage vollständig ausgefüllt haben, können Sie die Kündigung von Aboalarm direkt an Bildmobil schicken lassen.

Nach der Kündigung schnell einen günstigen Handytarif finden

Hinweise zur Kündigung von Bildmobil

Wie bei allen Vodafone-Verträgen gilt auch bei Bildmobil, dass Verträge ohne vereinbarte Mindestlaufzeit von Ihnen mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden können.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Kündigung lieber per Post verschicken möchten, dann am besten per Einwurf-Einschreiben. Damit gehen Sie sicher, dass der Postbote die Zustellung der Sendung in den Briefkasten oder das Postfach von Bildmobil dokumentiert. Allerdings fällt dann zum regulären Briefporto ein Aufpreis von 2,15 Euro an.

Top