DiscoSurf

dircoSURF: Jetzt bequem online kündigen!

Mobilfunkverträge zu kündigen ist eine lästige Angelegenheit, die viele am liebsten anderen überlassen würden. Billiger-Telefonieren.de nimmt Ihnen einen Großteil der Arbeit bei der Kündigung des discoSURF-Vertrages ab. Hierzu stellen wir nicht nur das passende Musterschreiben zur Verfügung: Über unseren Partner Aboalarm wird die Kündigung auch direkt nach Ausfüllen des Formulars mit einem Klick versendet.

Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

discoSURF ist eine Marke der Eteleon AG, die eine Tochterfirma des Mobilfunk-Providers 1&1 Drillisch AG ist. Seit November 2009 hat discoSURF ausschließlich Daten-Tarife angeboten. Sie unterscheiden sich im Datenvolumen und der Möglichkeit auf das schnelle LTE-Netz zuzugreifen.

Mit Aboalarm den discoSURF-Vertrag einfach kündigen

Haben Sie einen günstigeren Vertrag gefunden oder möchten Sie einfach auf Nummer sicher gehen und vorzeitig Ihren discoSURF-Vertrag kündigen, damit Sie auf keinen Fall die Frist verpassen? Aboalarm stellt für Ihre erfolgreiche Kündigung Vorlagen zur Verfügung, die alle rechtlich relevanten Bestandteile beinhalten. Wenn Sie Ihre Daten in das Online-Formular eingetragen haben, können Sie gegen ein geringes Entgelt (max. 4,99 Euro) Aboalarm mit der Beendigung Ihres Vertragsverhältnisses beauftragen. Aboalarm erstellt mit seinen Vorlagen und Ihren Angaben ein individuelles Kündigungsschreiben für discoSURF. Dieses kann Aboalarm direkt an discoSURF übermitteln und bietet Ihnen zusätzlich eine Kündigungsgarantie an.

Nach der Kündigung schnell einen günstigen Handytarif finden

Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen bei discoSURF

Bei discoSURF verlängern sich Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 6 bzw. 12 Monaten um einen Monat, wenn nicht 30 Tage vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wurde. Wenn die Mindestlaufzeit 24 Monate beträgt, dann verlängert sich der Mobilfunkvertrag um zwölf Monate. Es sei denn Sie kündigen drei Monate vor dem Ende der Laufzeit.

Hinweis: Bei Postversand verschicken Sie die Kündigung am besten per Einwurf-Einschreiben. Dann dokumentiert der Postbote, dass die Sendung in den Briefkasten oder das Postfach von discoSURF eingeworfen wurde. Dafür wird Ihnen von der Post allerdings ein Aufpreis von 2,15 Euro zum Briefporto berechnet.

Top