DNS:NET

Schnell und einfach kündigen bei DNS:NET

DSL-Verträge zu kündigen, ist eine lästige Angelegenheit, die viele am liebsten anderen überlassen würden. Billiger-Telefonieren.de nimmt Ihnen einen Großteil der Arbeit bei der Kündigung des DNS:NET-Vertrages ab. Hierzu stellen wir nicht nur das passende Musterschreiben zur Verfügung: Über unseren Partner Aboalarm wird die Kündigung direkt nach Ausfüllen des Formulars mit einem Klick versendet.

Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

Triple-Play bei DNS:NET mit bis zu 100 Mbit/s im Download

Der Provider bietet neben DSL-Anschlüssen auch weitere Optionen an. Neben einem Internet-Anschluss liefert DNS:NET auch Fernsehen in HD und Telefonie mit bis zu 10 Telefonnummern. Der Anbieter verspricht garantierte Bandbreiten zwischen 10 MBit/s und bis zu 100 MBit/s im Download und auch einen schnellen Upload. Dafür setzt DNS:NET auf sein eigenes Glasfasernetz. Darüber hinaus liefert das Unternehmen auf Wunsch auch Pay-TV-Pakete und Video-on-Demand.

Sechs Wochen Kündigungsfrist

Ein Vertragsverhältnis wird bei DNS:NET, sofern nichts anderes vereinbart wurde, für eine Dauer von mindestens 24 Monaten geschlossen. Nach dem Ende der Mindestlaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate, wenn dieser nicht 6 Wochen zuvor von eine der beiden Parteien gekündigt wurde. Nach der Kündigung ist der Kunde verpflichtet, innerhalb von 14 Tagen die von dem Anbieter zur Verfügung gestellten Geräte (Router etc.) zurückzusenden.

Nach der Kündigung schnell einen günstigen DSL-Tarif finden

Vertrag einfacher kündigen mit Aboalarm

Wer seinen Vertrag bei DNS:NET korrekt und fristgerecht kündigen will, kann gegen ein kleines Entgelt in Höhe von max. 4,99 Euro auf den Service von unserem Partner Aboalarm zurückgreifen. Das spart Zeit, Nerven und das Einschreiben bei der Post. In dem Formular ist die entsprechende Adresse des Anbieters bereits eingetragen. Lediglich die Angabe der eigenen Kundennummer ist erforderlich. Darüber hinaus kann der vorgefertigte Text zur Kündigung auch angepasst und ergänzt werden. Auch eine digitale Unterschrift ist möglich. Diese kann einfach als Bild mit angefügt werden oder digital auf dem Rechner, Tablet oder Smartphone geschrieben werden.

Top