getinternet

getinternet: Jetzt bequem online kündigen!

DSL-Verträge zu kündigen, ist eine lästige Angelegenheit, die viele am liebsten anderen überlassen würden. Billiger-Telefonieren.de nimmt Ihnen einen Großteil der Arbeit bei der Kündigung des getinternet-Vertrages ab. Hierzu stellen wir nicht nur das passende Musterschreiben zur Verfügung: Über unseren Partner Aboalarm wird die Kündigung direkt nach Ausfüllen des Formulars mit einem Klick versendet.

Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

getinternet setzt auf DSL via Satellit

Der Anbieter getinternet hat sich auf die Versorgung mit DSL-Anschlüssen über Satellit spezialisiert und kann so auch Gebiete bedienen, die bislang noch nicht an das Glasfaser- beziehungsweise Kabelnetz angeschlossen wurden. Je nach Bedarf bietet der Provider unterschiedliche Tarife an, die sich vor allem in dem maximal verfügbaren Datenvolumen unterscheiden. Auch eine Flatrate wird angeboten. Als maximale Bandbreite liefert getinternet via Satellit bis zu 22 Mbit/s im Download und bis zu 6 Mbit/s im Upload. Für den Empfang ist eine Satellitenschüssel notwendig; die passende Hardware kann auch gemietet werden.

Keine Mindestvertragslaufzeit bei getinternet

Bei allen Paketen verzichtet getinternet auf eine Mindestvertragslaufzeit. Voraussetzungen für die Beendigung des Vertrages ist, dass die Kündigung vier Wochen zum Monatsende eingeht. Ansonsten verlängert sich die Laufzeit um einen weiteren Monat.

Nach der Kündigung schnell einen günstigen DSL-Tarif finden

getinternet mit Aboalarm kündigen

Aufgrund der kurzen Vertragslaufzeit ist eine Kündigung bei getinternet also relativ einfach. Noch einfacher geht diese mit dem Service von Aboalarm. Der Dienst übernimmt bei einer Kündigung die Formalitäten und stellt gegen ein kleines Entgelt in Höhe von 2,99 – 4,99 Euro die korrekte Abwicklung sicher. So können Sie sich neben der Zeit auch das Porto für ein Einschreiben bei der Post sparen. Wer seinen Vertrag beenden will, muss nur seine Anschrift und die dazugehörige Kundennummer in das entsprechende Formular von Aboalarm angeben. Die Unterschrift kann digital erstellt werden und wird einfach an das Schreiben angehangen.

Top