Primacall

DSL-Vertrag einfach kündigen bei primacall

DSL-Verträge zu kündigen, ist eine lästige Angelegenheit, die viele am liebsten anderen überlassen würden. Billiger-Telefonieren.de nimmt Ihnen einen Großteil der Arbeit bei der Kündigung des primcall-Vertrages ab. Hierzu stellen wir nicht nur das passende Musterschreiben zur Verfügung: Über unseren Partner Aboalarm wird die Kündigung direkt nach Ausfüllen des Formulars mit einem Klick versendet.

Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

DSL-Angebote bei primacall

Neben Mobilfunktarifen bietet der Provider primacall auch diverse DSL-Tarife, die für verschiedene Anforderungen zugeschnitten sind. So gibt es beispielsweise DSL-Flatrates zusammen mit einer Telefon-Flatrate in das deutsche Festnetz, bei Bedarf gibt es aber auch die Möglichkeit zu einer minutengenauen Abrechnung bei Telefonaten. Auch eine Festnetz-Flatrate in diverse europäische Länder und in die USA sowie Kanada ist bei dem Provider auf Wunsch verfügbar.

Primacall liefert über DSL im Download Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s. Die maximale Bandbreite im Upload liegt bei bis zu 10 Mbit/s. Bei den Tarifpaketen ist ein Router bereits in dem monatlichen Preis enthalten.

Nach der Kündigung schnell einen günstigen DSL-Tariffinden

DSL von primacall mit mindestens 24 Monaten Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit beträgt bei primacall mindestens 24 Monate. Wenn der Vertrag nicht mit einer Frist von 3 Monaten vor dem Ende der Laufzeit gekündigt wird, verlängert sich dieser automatisch um weitere 12 Monate. Wer das nicht möchte, muss also die Frist beachten und rechtzeitig kündigen.

DSL-Vertrag bei primacall bequem mit Aboalarm kündigen

Besonders einfach geht dies mit unserem Partner Aboalarm, der gegen eine kleine Gebühr (2,99 – 4,99 Euro) im Gegenzug die Formalitäten übernimmt und eine korrekte Kündigung garantiert. Über das entsprechende Online-Formular des Dienstleisters ist die Beendigung des Vertrags somit schnell erledigt: Der passende Kündigungstext ist hier bereits eingetragen.

Zum Kündigen müssen Sie nur den Namen des Anschlussinhabers, die Adresse und die dazugehörige Vertragsnummer angeben. Die Unterschrift kann digital handschriftlich über einen Touchscreen gezeichnet oder per Bild-Upload an das Schreiben angehängt werden.

Top