WhatsApp SIM

WhatsAppSIM: Jetzt online kündigen!

Mobilfunkverträge zu kündigen ist eine lästige Angelegenheit, die viele am liebsten anderen überlassen würden. Billiger-Telefonieren.de nimmt Ihnen einen Großteil der Arbeit bei der Kündigung des WhatsAppSIM-Vertrages ab. Hierzu stellen wir nicht nur das passende Musterschreiben zur Verfügung: Über unseren Partner Aboalarm wird die Kündigung auch direkt nach Ausfüllen des Formulars mit einem Klick versendet.

Ein Service von aboalarm Datenschutzhinweise

Durch eine Kooperation des Messengers WhatsApp und des Mobilfunkanbieters E-Plus entstand die Marke WhatsAppSIM. Wichtigstes Merkmal des Handytarifs ist der kostenlose Datenverkehr für die bekannte Messenger-App, die auch bei aufgebrauchtem Datenvolumen funktioniert. Nach Übernahme der E-Plus-Gruppe durch die Telefonica wechselte auch WhatsAppSIM in das o2-Netz.

Die Kündigung bei WhatsAppSIM

Haben Sie einen günstigeren Vertrag gefunden oder möchten Sie einfach auf Nummer sicher gehen und vorzeitig Ihren WhatsAppSIM-Vertrag kündigen, damit Sie auf keinen Fall die Frist verpassen? Aboalarm stellt für Ihre erfolgreiche Kündigung Mustervorlagen zur Verfügung, die alle rechtlich relevanten Bestandteile beinhalten. Wenn Sie Ihre Daten in das Online-Formular eingetragen haben, können Sie gegen ein geringes Entgelt (max. 4,99 Euro) Aboalarm mit der Beendigung Ihres Vertragsverhältnisses beauftragen. Ihre WhatsAppSIM-Kündigung wird mithilfe der Vorlagen von Aboalarm erstellt. Nachdem Sie das Formular vollständig ausgefüllt haben, können Sie den Service von Aboalarm nutzen, sodass Ihre Kündigung direkt an WhatsAppSIM gesendet wird.

Nach der Kündigung schnell einen günstigen Handytarif finden

Weitere Hinweise zur Kündigung bei WhatsAppSIM

Bei dem WhatsAppSIM-Tarif handelt es sich um eine Prepaid-Karte. Sie hat somit keine Mindestlaufzeit. Sie können Ihren Vertrag mit Telefónica Germany also jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen kündigen.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Kündigung per Post versenden, dann am besten als Einwurf-Einschreiben. Wenn der Postbote die Sendung in den Briefkasten oder das Postfach von WhatsAppSIM einwirft, dann dokumentiert er, dass der Brief zugestellt wurde. Allerdings fällt dann zum regulären Briefporto ein Aufpreis von 2,15 Euro an.

Top