Lebara: Tarife für Handy und mobiles Internet

Lebara mobile

Die internationale Lebara-Gruppe gibt es bereits seit 2001; sie hat ihren Sitz in London. Lebara ist einer der sogenannten "Ethno-Discounter", die sich darauf spezialisiert haben, günstige Preise für Auslandstelefonie anzubieten.

Hier finden Sie eine Übersicht der Mobilfunktarife von Lebara Germany Ltd.

Handytarife von Lebara

Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von Lebara entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Filter
Voreingestellt ist die Sortierung nach dem Durchschnittspreis pro Monat (aufsteigend). Den Durchschnittspreis pro Monat errechnen wir aus allen in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie allen tarifgebundenen und möglichen Rabatten.

Des Weiteren bieten wir Ihnen folgende Sortierungsmöglichkeiten an:

Grundgebühr:
nach der höchsten für einen Abrechnungszeitraum zu zahlenden Grundgebühr während der Mindestvertragslaufzeit (aufsteigend)

Datenvolumen:
nach der im Tarif inkludierten Menge an Daten mit der vom Anbieter angegebenen Datengeschwindigkeit vor Drosselung (absteigend)

Datengeschwindigkeit:
nach der vom Anbieter angegebenen Geschwindigkeit, mit der im Tarif inkludierte Daten übertragen werden (absteigend)

Einmaliger Gerätepreis:
nach den einmaligen Kosten für das im Angebot inkludierte Gerät (aufsteigend)

Sortieren nach:
  • 1.
    - 0,13 € Durchschnittspreis pro Monat

    Detaillierte Preisübersicht

    Tarifkosten*
    einmalig laufend
    Grundgebühr
    (erscheint auf Ihrer Rechnung)
    Alle vier Wochen 0,00 €
    Ab dem 25. Monat alle vier Wochen 0,00 €
    einmalig laufend
    Sim-Karte 0,00 €
    Versandkosten 0,00 €
    Einrichtungsgebühr 0,00 €
    Startguthaben - 3,00 €
    Gesamt auf 24 Monate - 3,00 € 0,00 €
    Gesamt auf 24 Monate
    einmalig
    - 3,00 €
    laufend
    0,00 €
    Durchschnittspreis pro Monat
    (inkl. aller Kosten & Rabatte)
    - 0,13 €
    Um Ihnen den Vergleich so einfach wie möglich zu machen, berücksichtigen wir alle in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie alle tarifgebundenen und möglichen Rabatte und berechnen hieraus den möglichen Durchschnittspreis pro Monat wie folgt:
    0,00 € / 24
    Gesamt laufend / 24 Monate
    +
    - 3,00 € / 24
    Gesamt einmalig / 24 Monate
    =
    - 0,13 €
    Durchschnittspreis pro Monat
    Alle Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer
    (inkl. aller möglichen Rabatte & Kosten)
    alle 4 Wochen 0,00 €
    Lebara mobile
    Prepaid kostenlose SIM Deutschland Lebara
    Prepaid | Netz: Telekom
    4 Wochen
    7.2
    Mbit/s

    Noch keine Bewertungen erhalten

    • Inklusiv-Leistungen
      • 7,2 Mbit/s
      • Mailbox-Abfrage kostenlos
      • National-Tarif: kein Roaming möglich Deutschland
    • Preis-Details

      Detaillierte Preisübersicht

      Tarifkosten*
      einmalig laufend
      Grundgebühr
      (erscheint auf Ihrer Rechnung)
      Alle vier Wochen 0,00 €
      Ab dem 25. Monat alle vier Wochen 0,00 €
      einmalig laufend
      Sim-Karte 0,00 €
      Versandkosten 0,00 €
      Einrichtungsgebühr 0,00 €
      Startguthaben - 3,00 €
      Gesamt auf 24 Monate - 3,00 € 0,00 €
      Gesamt auf 24 Monate
      einmalig
      - 3,00 €
      laufend
      0,00 €
      Durchschnittspreis pro Monat
      (inkl. aller Kosten & Rabatte)
      - 0,13 €
      Um Ihnen den Vergleich so einfach wie möglich zu machen, berücksichtigen wir alle in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie alle tarifgebundenen und möglichen Rabatte und berechnen hieraus den möglichen Durchschnittspreis pro Monat wie folgt:
      0,00 € / 24
      Gesamt laufend / 24 Monate
      +
      - 3,00 € / 24
      Gesamt einmalig / 24 Monate
      =
      - 0,13 €
      Durchschnittspreis pro Monat
      Alle Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer
    • Vertragsdetails
      • Anbieter
        Lebara mobile
      • Vertragslaufzeit
        4 Wochen
      • Kündigungsfrist
        1 Tag
      • Vertragsverlängerung
        4 Wochen
      • Wichtige Informationen
        Bei Aktivierung: 10 Euro aufladen und 30 Euro Guthaben bekommen. Gültig bis 30.09.2019

Das Mobilfunkangebot der Firma Lebara beinhaltet ausschließlich Prepaid-Tarife und Verträgen. Doch welches Netz nutzen die Handytarife des Anbieters? In Deutschland gibt es die drei Netze der Telekom, Vodafone und o2. Die Mobilfunk-Dienste von Lebara werden im D-Netz umgesetzt. Dabei nehmen die Endgeräte der Nutzer das Netz der Telekom in Anspruch.

Maßgeblich beteiligt an der Bereitstellung des Angebots ist die Muttergesellschaft Lebara Limited, deren Hauptsitz sich in London befindet.

Wie sieht das Tarifangebot von Lebara aus?

Das Mobilfunkangebot des MVNO wird technisch im UMTS- und GSM-Netz umgesetzt. Maximal kommen die Tarife des Anbieters dabei auf Surfgeschwindigkeiten von 1,4 Mbit/s beim Hochladen und 7,2 Mbit/s beim Herunterladen von Daten. Wird die monatliche Datengrenze des Vertrags erreicht, erfolgt eine Reduzierung der Surfgeschwindigkeit. Im Gegensatz zu anderen Angeboten verzichtet Lebara auf eine Datenautomatik.

Können weitere Surf-Optionen bei Lebara gebucht werden?

Um dem Wunsch nach Erweiterung des Datenvolumens nachzukommen, bietet Lebara allerdings einige zusätzliche Datenpakete an, die manuell hinzugebucht werden können. Der Anbieter stellt leider keine Hotspot-Flatrate für WLAN zu Verfügung. Es gibt auch Tarife, die ausschließlich auf mobilen Datenverkehr ausgelegt sind. Für Nutzer, die keinen Wert aufs Telefonieren legen, ist ein solcher Vertrag interessant.

Welche Vertragsarten gibt es bei Lebara?

In seinem Angebot setzt Lebara ausnahmslos auf flexible Prepaid-Tarife oder solche mit einer kurzen Laufzeit. Die Option, ein Smartphone im Bundle mit dem Tarif zu buchen, gibt es nicht. Wer noch in der Ausbildung oder im Studium ist, kann bei diesem Anbieter leider nicht auf einen Rabatt hoffen. Neukunden müssen zudem auf einen Bonus für die Mitnahme der Rufnummer verzichten. Die Möglichkeit, zusätzlich eine Festnetznummer in den Vertrag aufzunehmen, besteht leider nicht.

Welche Auslandsoptionen bietet Lebara?

Die Tarife des Anbieters beinhalten zumeist das sogenannte EU-Roaming, mit dem man in der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein zu Inlandspreisen surfen und telefonieren kann. Besonders praktisch ist dies beispielsweise für Geschäftskunden, die viel auf Reisen gehen. Diese Entwicklung basiert auf der Mitte 2017 beschlossenen EU-Verordnung namens "roam-like-at-home". Für weitere Reisen außerhalb der EU-Grenzen muss man auf spezielle Auslandspakete zurückgreifen. Solche Angebote gehen bei dem Anbieter teilweise ineinander über. Diese fallen natürlich nicht unter das EU-Roaming, sondern sind extra zu bezahlen.

Kann auch DSL oder eine zweite SIM-Karte gebucht werden?

Einige Kunden legen Wert darauf, eine zweite Telefonkarte mit der gleichen Rufnummer zu bekommen, um weitere Geräte damit nutzen zu können. Diesen Zusatz bietet Lebara jedoch nicht. Neben seinem Mobilfunkangebot umfasst das Sortiment von Lebara keine weiteren Dienste. Bei einigen anderen Providern kann man zusätzlich Internet-, Festnetz- oder TV-Pakete hinzubuchen.

Wie kann man seinen Lebara-Tarif organisieren?

Praktischerweise bietet Lebara eine mobile App ("MyLebara") zur einfachen Organisation und Übersicht der Services. Nutzen kann diese jeder, auf dessen Handy entweder ein iOS- oder Android-Betriebssystem installiert ist. Bei Verlust der SIM-Karte ist es ratsam, sich an die 116 116 zu wenden. Eine eigene Sperr-Hotline besitzt der Anbieter nicht.

Kündigungsvorlagen

Jetzt Lebara Mobilfunkvertrag kündigen

Mit dem 1-Klick-Kündigungsservice von Billiger-Telefonieren.de einfach und rechtssicher Ihren alten Mobilfunk- oder DSL-Vertrag kündigen. Hier finden Sie eine Kündigungsvorlage, so dass Sie problemlos Ihren Lebara Mobilfunkvertrag kündigen können.

Lebara-Kündigungsvorlage finden

Aktuelle News
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks