Ein Blick zurück

Das erste Android-Smartphone von Samsung

Im Juni 2009 kam das erste Android-Handy von Samsung auf dem Markt. Das Samsung I7500 oder "Samsung Galaxy" konnte vor allem mit einem leichten Handling punkten. Das 3,2 Zoll "große" Display konnte sogar Augmented-Reality-Inhalte anzeigen.

Samsung I7500Das Samsung I7500 oder Samsung Galaxy - Android im Jahr 2009.

Seoul - Das Samsung Galaxy, oder Samsung I7500, war nicht nur das erste Android-Handy von Samsung, sondern eines der ersten Androiden insgesamt (nur HTC war mit dem "Dream" und dem "Magic" schneller). Die offene Android-Plattform ermöglichte es den Anwendern, ihre Geräte in Sachen Software individuell zuzuschneiden. Das war zum Beispiel über den Android Market, heute bekannt als Google Play, möglich. Frei verfügbar waren auch bereits die bekannten Social-Network-Dienste, außerdem wurden Mails und Kontakte automatisch mit dem Google-Account synchronisiert.

GPS und Google Maps für die Routenplanung

Die Nutzung der Software Google Maps war auch mit dem I7500 dank des integrierten GPS-Empfängers umfassend möglich - sowohl lokale Standortbestimmung als auch Routenplanung und normale Navigation betreffend. Mit frei verfügbaren Anwendungen wie Wikitude konnten die Handykunden per Foto Details auch weniger bekannte Sehenswürdigkeiten via Web abrufen. So ließen sich Kamera, GPS und Browser wie ein interaktiver Reiseführer nutzen. Kommt Ihnen bekannt vor? Augmented Reality hat sich natürlich weiterentwickelt und wird heute beispielsweise über Google Lens genutzt. Wikitude arbeitet standortbezogen und war beim Start 2008 die erste AR-App mit diesem Ansatz.

Samsung I7500: "Großes" Display

Das Samsung Galaxy verfügte außerdem über ein 3,2 Zoll großes Fulltouch-Display, welches im Jahr 2009 tatsächlich die Bezeichnung "groß" tragen durfte, und einen 1.500-mAh-Akku. Das Smartphone von Samsung war außerdem WLAN- und Bluetooth-tauglich. Der Speicher ließ sich immerhin auf bis zu 40 GB erweitern. Daneben war auch eine 5-Megapixel-Kamera an Bord.

In einem Test von Verivox wurde das Surfen im Internet und das Verwalten von E-Mails mit dem Galaxy als sehr komfortabel bezeichnet. Zudem liege das ausgesprochen schlanke und vergleichsweise leichte Android-Phone gut in der Hand.

Samsung I7500

Samsung I7500

  • Betriebssystem Android
  • 5 Megapixel-Kamera
  • 8192 MB Speicher

Die Leistungsmerkmale des Samsung I7500

  • Mobilfunk-Standards: HSDPA, HSUPA, UMTS, EDGE, GPRS, GSM (je nach Verfügbarkeit)
  • Schnittstellen: Bluetooth v2.0, USB v2.0, WiFi 802.11 b/g, MicroUSB, 3,5 mm Kopfhörerausgang
  • Farbdisplay: HVGA (320x480), 3,2" (8,1 cm) AMOLED
  • Größe: 115 x 56 x 11,9 mm
  • Gewicht: 119 Gramm
  • Integriertes GPS
  • Audiostandards: MP3, AAC, AAC+, e-AAC+, WMA, RA
  • Videostandards: H.263, H.264, MPEG4, WMV
  • Applikationen: Chrome-Lite-Browser, Google Apps, Android Market
  • Kamera: 5-Megapixel-Kamera mit Power LED
  • Betriebssystem: Android
  • Chipsatz: MSM7200A
  • Speicher: 8 GB interner Speicher, MicroSD-Slot zur Erweiterung um bis zu 32 GB
  • Akku: 1.500 mAh

War dieser Artikel hilfreich? 4,0

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks