Auf Reisen

Aus der Türkei nach Deutschland mobil telefonieren

In Deutschland leben viele Menschen mit türkischer Verwandtschaft oder türkischen Freunden. Außerdem ist die Türkei ein ausgesprochen beliebtes Urlaubsland. Doch wie ist das eigentlich, wenn man mit seinem Mobiltelefon in der Türkei unterwegs ist und nach Deutschland telefonieren möchte?

Türkei Tarife© refleXtions / Fotolia.com

Damit man von der Türkei aus einen deutschen Anschluss erreicht, benötigt man die internationale Rufnummer des Anrufpartners. Dazu wird eine 0 aus der Vorwahl gestrichen und durch die Ländervorwahl, für Deutschland die +49, ersetzt. Aus der beispielhaften Nummer 01234 / 5678 würde also die +49 1234 5678 werden. Das ist die erste Voraussetzung für ein Telefonat aus der Türkei nach Deutschland.

Praktisch ist es, Rufnummern gleich im internationalen Format abzuspeichern, da innerhalb des Landes keine Mehrkosten durch die internationale Nummer entstehen und man außerhalb Deutschlands einfach ohne Nachzudenken diese Nummer wählen kann.

Hohe Roamingkosten in der Türkei

Nachdem man nun weiß, wie man den Gesprächspartner in Deutschland erreichen kann, ist man versucht gleich loszutelefonieren. Doch Vorsicht! Einige Dinge sollte man noch wissen: Hält man sich mit einem deutschen Handy in der Türkei auf, kann sich dieses nicht mehr in sein eigentliches Mobilfunknetz einwählen und muss auf fremde, türkische Netze zurückgreifen. Dafür werden zusätzliche Gebühren, Roaming-Kosten, erhoben.

Innerhalb der EU sind die Roaming-Gebühren mittlerweile gedeckelt und sollen bald komplett verschwinden, außerhalb der EU wird es jedoch noch richtig teuer. Je nach Anbieter können für ein Telefonat aus der Türkei nach Deutschland auch schonmal 1,50 Euro pro Minute fällig werden.

Ebenfalls keine Lösung ist es, sich einfach anrufen zu lassen. Da man sein Handy überall mit hinnehmen kann und der Anrufer nie weiß, wo man sich gerade aufhält, muss der Handybesitzer eventuell anfallende Mehrkosten tragen – in der Türkei können das bis zu 70 Cent die Minute sein.

Passende Tarife für die Türkei suchen

Wer häufiger aus der Türkei nach Deutschland telefonieren möchte, sollte sich nach speziellen Auslandstarifen umsehen. Mit diesen umgeht man die hohen Roamingkosten, sodass die Telefonate günstiger werden. Auslandtarife findet man bei vielen Mobilfunkprovidern. Von Tages- über Wochen- bis hin zu Monatsangeboten ist alles dabei. Je nach Tarif erhält man Freieinheiten oder insgesamt vergünstigte Minutenpreise.

Günstige Tarife erhält man beispielsweise bei Türkcell oder Türk Telekom. Bei Türk Telekom kann man beispielsweise für 19 Cent pro Minute nach Deutschland telefonieren und je nach Bedarf Sprach- oder Datenpakete hinzubuchen.

Türkische Prepaid-Karte im deutschen Handy kritisch

Ebenfalls praktisch sind Prepaid-Karten aus dem Reiseland selbst. In der Türkei stellt sich allerdings das Problem, dass ausländische Handys, welche eine türkische Prepaid-Karte nutzen, kostenpflichtig registriert werden müssen – nicht registrierte Handys, wie es ein deutsches Modell wäre, werden nach einiger Zeit gesperrt. Wie lange genau das dauert, kann sehr unterschiedlich sein – manchmal dauert es nur wenige Tage, manchmal kann man das Handy auch einige Wochen lang nutzen.

Umgehen lässt sich dieses Problem gegebenenfalls durch den Kauf eines günstigen türkischen Handys. Dann kann man mittels einer türkischen Prepaid-Karte im türkischen Netz zu genau den gleichen Konditionen wie jeder Einheimische auch telefonieren.

Türkei Türkei
Avea SIM-Karte für Telefonie, SMS und mobiles Internet
  • ohne Start-Guthaben
  • weitere Optionen:
    • 500 MB für 12 €
    • 1000 MB für 24 €
    • 2000 MB für 40 €
    • 10 € Telefon-Guthaben
    • 20 € Telefon-Guthaben
  • Telefon- und Daten-Guthaben kombinierbar
  • alle Tarife 30 Tage gültig
ab 19,80 € Bestellen
TurkCell SIM-Karte für Telefonie, SMS und mobiles Internet
  • 200 Freiminuten
  • weitere Optionen:
    • 500 MB + 200 Freiminuten
    • 1 GB + 200 Freiminuten
    • 3 GB + 200 Freiminuten
    • 500 MB
    • 2 GB
  • alle Tarife 30 Tage gültig
  • Karte 12 Monate gültig
ab 27,80 € Bestellen
Vodafone Türkei SIM-Karte für mobiles Internet, keine Telefon-Option (z.B. für Tablet-Nutzung)
  • 3 GB Daten-Guthaben
  • Skype und WhatsApp erlaubt
  • bis zu 14,4 Mbit/s
  • Tarif 15 Tage gültig
ab 49,80 € Bestellen
Stand: 22.08.2017. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inkl. MwSt. Alle Angaben ohne Gewähr.
Top