NetCologne: Mobilfunk vom regionalen Telekommunikationsanbieter

NetCologne Tarife

Das Telekommunikationsunternehmen NetCologne bietet ein breites Angebot für seine Kunden. Für viele Nutzer ist es entscheidend zu wissen, mit welchem der drei deutschen Netze der Anbieter arbeitet. In Deutschland betreiben die Telekom, Vodafone und O2 jeweils ihr eigenes Netz.

Handytarife von NetCologne

Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von NetCologne entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Filter
Voreingestellt ist die Sortierung nach dem Durchschnittspreis pro Monat (aufsteigend). Den Durchschnittspreis pro Monat errechnen wir aus allen in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie allen tarifgebundenen und möglichen Rabatten.

Des Weiteren bieten wir Ihnen folgende Sortierungsmöglichkeiten an:

Grundgebühr:
nach der höchsten für einen Abrechnungszeitraum zu zahlenden Grundgebühr während der Mindestvertragslaufzeit (aufsteigend)

Datenvolumen:
nach der im Tarif inkludierten Menge an Daten mit der vom Anbieter angegebenen Datengeschwindigkeit vor Drosselung (absteigend)

Datengeschwindigkeit:
nach der vom Anbieter angegebenen Geschwindigkeit, mit der im Tarif inkludierte Daten übertragen werden (absteigend)

Einmaliger Gerätepreis:
nach den einmaligen Kosten für das im Angebot inkludierte Gerät (aufsteigend)

Sortieren nach:
  • 1.
    10,99 € Durchschnittspreis pro Monat

    Detaillierte Preisübersicht

    Tarifkosten*
    einmalig laufend
    Grundgebühr
    (erscheint auf Ihrer monatlichen Rechnung)
    Monatlich: 1.-24. Monat 9,95 €
    Ab dem 25. Monat monatlich 9,95 €
    einmalig laufend
    Sim-Karte 0,00 €
    Versandkosten 0,00 €
    Einrichtungsgebühr 24,90 €
    Gesamt auf 24 Monate 24,90 € 238,80 €
    Gesamt auf 24 Monate
    einmalig
    24,90 €
    laufend
    238,80 €
    Durchschnittspreis pro Monat
    (inkl. aller Kosten & Rabatte)
    10,99 €
    Um Ihnen den Vergleich so einfach wie möglich zu machen, berücksichtigen wir alle in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie alle tarifgebundenen und möglichen Rabatte und berechnen hieraus den möglichen Durchschnittspreis pro Monat wie folgt:
    238,80 € / 24
    Gesamt laufend / 24 Monate
    +
    24,90 € / 24
    Gesamt einmalig / 24 Monate
    =
    10,99 €
    Durchschnittspreis pro Monat
    Alle Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer
    (inkl. aller möglichen Rabatte & Kosten)
    monatlich 9,95 €
    NetCologne Tarife
    NetMobil-XS NetCologne
    Vertrag | Netz: Vodafone
    24 Monate
    100
    Minuten
    1 GB
    Daten
    14.4
    Mbit/s

    Noch keine Bewertungen erhalten

    • Inklusiv-Leistungen
      • Internet-Flatrate mit 1 GB 1 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 14 MBit/s (Download) und max. 6 MBit/s (Upload). Ab einem Datenvolumen von 1 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Upload).
      • 14,4 Mbit/s
      • 100 Inklusiv-Minuten
      • Mailbox-Abfrage kostenlos
    • Preis-Details

      Detaillierte Preisübersicht

      Tarifkosten*
      einmalig laufend
      Grundgebühr
      (erscheint auf Ihrer monatlichen Rechnung)
      Monatlich: 1.-24. Monat 9,95 €
      Ab dem 25. Monat monatlich 9,95 €
      einmalig laufend
      Sim-Karte 0,00 €
      Versandkosten 0,00 €
      Einrichtungsgebühr 24,90 €
      Gesamt auf 24 Monate 24,90 € 238,80 €
      Gesamt auf 24 Monate
      einmalig
      24,90 €
      laufend
      238,80 €
      Durchschnittspreis pro Monat
      (inkl. aller Kosten & Rabatte)
      10,99 €
      Um Ihnen den Vergleich so einfach wie möglich zu machen, berücksichtigen wir alle in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie alle tarifgebundenen und möglichen Rabatte und berechnen hieraus den möglichen Durchschnittspreis pro Monat wie folgt:
      238,80 € / 24
      Gesamt laufend / 24 Monate
      +
      24,90 € / 24
      Gesamt einmalig / 24 Monate
      =
      10,99 €
      Durchschnittspreis pro Monat
      Alle Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer
    • Vertragsdetails
      • Anbieter
        NetCologne Tarife
      • Vertragslaufzeit
        24 Monate
      • Kündigungsfrist
        3 Monate
      • Vertragsverlängerung
        12 Monate

Auf welches Mobilfunknetz greift NetCologne zu?

Die Mobilfunk-Versorgung durch NetCologne erfolgt im D-Netz. Dabei nehmen die Endgeräte der Nutzer das Netz von Vodafone in Anspruch. Der Anbieter NetCologne versorgt seine Kunden seit 2007 als sogenannter Provider. Beheimatet ist der Telekommunikationsanbieter in Köln als Teil der NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH.

Welche maximale Geschwindigkeit bieten die Mobilfunktarife von NetCologne?

Die Tarife des Providers nutzen das UMTS- und GSM-Netz. Je nach Tarif werden die Geräte mit einem Download-Speed von bis zu 21,6 Mbit/s sowie einem Upload-Speed von bis zu 5,7 Mbit/s ausgestattet.

Wie sieht die Datendrosselung bei NetCologne aus?

Wird die monatliche Datengrenze des Vertrags erreicht, erfolgt eine Reduzierung der Surfgeschwindigkeit auf 64 Kbit/s. Im Gegensatz zu anderen Angeboten verzichtet NetCologne auf eine Datenautomatik. Da viele Kunden dennoch nicht auf den Luxus einer Ergänzung ihres eigentlichen Datenvolumens verzichten wollen, stellt NetCologne eine Auswahl an nachbuchbaren Datenpaketen zur Verfügung.

Hat NetCologne eine Hotspot-Flat oder Daten-Tarife im Angebot?

Die Tarife des Anbieters beinhalten keine Hotspot-Flatrate. Für Nutzer, die komplett auf Telefonie verzichten können, gibt es leider kein auf Datenverkehr begrenztes Tarifangebot.

Bietet NetCologne Prepaid-Tarife an?

Bei NetCologne können nur Laufzeitverträge abgeschlossen werden. Das Angebot gibt es wahlweise mit oder ohne Smartphone.

Gewährt NetCologne Rabatte?

Eine Ermäßigung für junge Leute hält der Anbieter nicht bereit. Neukunden müssen zudem auf einen Bonus für die Mitnahme der Rufnummer verzichten. Eine Festnetznummer kann man nicht mit dem Handyvertrag verbinden, um unterwegs auch darunter erreichbar zu sein. Kunden, die neben ihrem Mobilfunkvertrag noch andere Produkte des Anbieters erwerben, können sich über einen Kombi-Rabatt freuen.

Welche Dienste bietet NetCologne neben Mobilfunk an?

Häufig wollen Kunden ihren Handy-Vertrag mit anderen Leistungen beim gleichen Anbieter verbinden. Daher hat NetCologne auch andere Dienste im Angebot. Beispielsweise bietet der Anbieter auch Internetanschlüsse für die stationäre Nutzung zu Hause an. Der Internetanschluss erfolgt über DSL oder Glasfaser. Für Fans des klassischen Telefonierens per Haustelefon hat der Anbieter Festnetztarife zu bieten. Auch für Menschen mit dem Wunsch nach einem Entertainment-Programm für den Fernseher hat NetCologne einiges zu bieten.

Wie kann man die Mobilfunktarife von NetCologne im Ausland nutzen?

Sehr angenehm für den reisenden Kunden ist die Tatsache, dass auch die Verträge von NetCologne seit Juni 2017 "roam-like-at-home" unterstützen. Das bedeutet, dass alle Verträge zum normalen heimischen Tarif innerhalb der ganzen EU, in Norwegen, Island und Liechtenstein genutzt werden können. Das lästige Hinzukaufen von extra Auslandspaketen ist somit nicht mehr notwendig. Auch außerhalb der EU versorgt der Anbieter seine Nutzer mit seinen Services. Hierfür müssen allerdings gesonderte Pakete bestellt werden, die nicht im Preis inbegriffen sind.

Bietet NetCologne eine Zweitkarte an?

Wer eine zweite SIM-Karte mit der gleichen Telefonnummer für ein weiteres Gerät braucht, wird im Angebot des Anbieters nicht fündig.

Wie lässt sich die NetCologne SIM-Karte sperren?

Für den Fall, dass die SIM-Karte abhanden kommt, hat der Anbieter eine eigene Sperr-Hotline (0800-2222 800). Diese sollte bei Verlust der Karte so schnell wie möglich angerufen werden.

Aktuelle News
  • SMS

    So viele SMS wurden 2018 noch verschickt

    Die SMS verliert seit dem Aufkommen von Smartphone-Messengern rasch an Bedeutung. Im Jahr 2018 wurden wieder deutlich weniger SMS verschickt. Dennoch glaubt der Bitkom nicht daran, dass die SMS ganz verschwinden wird.

  • Huawei Mate 30 Pro

    Huawei Mate 30 Pro: Hier kommt Android ohne Google

    Noch vor Weihnachten wird das Huawei Mate 30 Pro in Deutschland erhältlich sein. Das Besondere: Aufgrund der US-Sanktionen muss das Android-Smartphone ohne Google-Dienste auskommen. Ob das Gerät trotzdem punkten kann?

  • Datenschutzbestimmungen

    Datenschutzverstoß: 1&1 Drillisch muss 9,6 Millionen zahlen

    Ein zu 1&1 Drillisch gehörendes Unternehmen muss 9,6 Millionen Euro Bußgeld zahlen. Kundendaten seien nicht genügend vor den Zugriffen Dritter geschützt gewesen. 1&1 findet die Summe "absolut unverhältnismäßig".

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks