NettoKOM: Das bietet der Prepaid-Anbieter

NettoKOM

Das Mobilfunkangebot der Firma NettoKOM beinhaltet ausschließlich Prepaid-Tarife. Eine wichtige Frage bei der Suche nach einem passenden Handytarif ist, in welchem Netz der Anbieter operiert. In Deutschland stehen die Netze von der Telekom, von Vodafone und O2 zu Verfügung. Das Mobilfunk-Angebot von NettoKOM wird im E-Netz realisiert. Das Netz für die Tarife wird dem Anbieter von O2 (Telefónica) zur Verfügung gestellt. Der Anbieter NettoKOM versorgt seine Kunden seit 2009 als sogenannter Mobilfunk-Discounter. Federführend beim Angebot des Anbieters ist die Muttergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, die ihren Sitz in München hat.

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

Kann man bei NettoKOM auch LTE-Tarife buchen?

Der Anbieter bedient sich zur Bereitstellung seiner Dienste der Netztechniken des LTE-, UMTS- und GSM-Netzes. Der Datentransfer findet bei Geschwindigkeiten von maximal 21,1 Mbit/s (Downloads) bzw. 8,6 Mbit/s (Uploads) statt. Wer nicht in unmittelbarer Stadtnähe lebt oder Wert auf einen besonders hohen Download-Speed legt, sollte sich um einen Tarif mit LTE-Versorgung bemühen. Anbieter, die lediglich UMTS-Frequenzen nutzen, können weder bei der hohen Abdeckung von LTE noch bei den Datenübermittlungsgeschwindigkeiten mithalten.

Gibt es bei NettoKOM eine Datenautomatik nach Verbrauch des schnellen Datenvolumens?

Die Geschwindigkeit der Datenübermittlung wird bei diesem Anbieter nach Überschreitung des vertraglich vereinbarten Datenvolumens auf 56 Kbit/s heruntergeschraubt. Im Gegensatz zu anderen Angeboten verzichtet NettoKOM auf eine Datenautomatik. Wem das Inklusivvolumen nicht ausreicht, der kann jedoch Datenpakete nachbuchen. Eine Hotspot-Flatrate für WLAN ist im Angebot nicht inbegriffen.

Bietet NettoKOM auch Daten-Tarife an?

Wer nur sein Tablet mit mobilen Daten versorgen möchte, kann außerdem auf einen der praktischen Daten-Tarife in Form von Internet-Optionen zurückgreifen. Diese Flats sind ganz und gar auf mobile Internetverbindung beschränkt. Telefonie ist aber minutenbasiert möglich.

Finden sich bei NettoKOM auch Mobilfunktarife mit Laufzeit?

Laufzeitverträge kann man bei NettoKOM nicht abschließen. Der Anbieter konzentriert sich ausschließlich auf den Vertrieb von Prepaid-Produkten. Ein Paket mit Smartphone gibt es nicht. Für viele Kunden ist es wichtig, möglichst viele verschiedene Kommunikations- und Entertainment-Dienste beim gleichen Anbieter zu beziehen. Dies ist bei NettoKOM leider nicht möglich.

Können NettoKOM-Neukunden mit Rabatten sparen?

Der Anbieter gewährt keinen Rabatt für junge Kunden. Allerdings können sich alle Neukunden über den Bonus freuen, den sie bei Mitnahme ihrer alten Rufnummer bekommen.

Welche Regeln gelten für NettoKOM-Tarife im EU-Ausland?

Die Möglichkeit, zusätzlich eine Festnetznummer in den Vertrag aufzunehmen, besteht leider nicht. Auf Reisen in der Europäischen Union, Norwegen, Island und Liechtenstein gilt seit dem 15. Juni 2017 "roam-like-at-home". Das sogenannte EU-Roaming ermöglicht die Nutzung des Handyvertrags auch im Ausland zu den in Deutschland gültigen Konditionen. Flatrates und Minutenpakete können grenzüberschreitend genutzt werden. Für weitere Reisen außerhalb der EU-Grenzen muss man auf spezielle Auslandspakete zurückgreifen. Diese fallen natürlich nicht unter das EU-Roaming, sondern sind extra zu bezahlen.

Stellt NettoKOM bei Bedarf eine Zweitkarte zur Verfügung?

Einige Kunden legen Wert darauf, eine zweite Telefonkarte mit der gleichen Rufnummer zu bekommen, um weitere Geräte damit nutzen zu können. Diesen Zusatz bietet NettoKOM jedoch nicht.

Bietet NettoKOM eine Hotline zur Sperrung der SIM-Karte an?

Da der Anbieter keine eigene Sperr-Hotline stellt, empfehlen wir die 116 116. Oder Sie versuchen es innerhalb der Service-Zeiten bei der Kundenbetreuung.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks