Neue Handys & Co.: Smartphone-Neuheiten im Überblick

Unsere Liste der Handy-Neuheiten zeigt, welche Modelle in Kürze auf den Markt kommen oder gerade erst erschienen sind. Ist Ihr gesuchtes Handy nicht bei den Neuheiten dabei? Dann nutzen Sie unseren Handy-Finder.

  • 1
    Archos 55 Graphite
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 2
    Nokia 3
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5 Zoll
    Weitere Infos
  • 3
    Nokia 5
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,2 Zoll
    Weitere Infos
  • 4
    Nokia 6
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 5
    Nokia 6 Arte Black
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 6
    Sony Xperia XZ Premium
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 7
    Sony Xperia XZ Premium Dual-SIM
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 8
    BQ Aquaris X Pro
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,2 Zoll
    Weitere Infos
  • 9
    Sony Xperia L1
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 10
    HTC U11 Dual-SIM
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 11
    HTC U11
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    ab 1,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 12
    Lenovo Moto C
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5 Zoll
    Weitere Infos
  • 13
    Lenovo Moto C Plus
    • Marktstart: Juni 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5 Zoll
    Weitere Infos
  • 14
    Nokia 3310
    • Marktstart: Mai 2017
    • Display: 2,4 Zoll
    Weitere Infos
  • 15
    Nokia 3310 Dual-SIM
    • Marktstart: Mai 2017
    • Display: 2,4 Zoll
    Weitere Infos
  • 16
    Sony Xperia XA1 Ultra
    • Marktstart: Mai 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 6 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 17
    BQ Aquaris X
    • Marktstart: Mai 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,2 Zoll
    Weitere Infos
  • 18
    ASUS ZenFone Live
    • Marktstart: Mai 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5 Zoll
    Weitere Infos
  • 19
    ASUS ZenFone 3 Deluxe 5.5
    • Marktstart: Mai 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 20
    LG G6
    • Marktstart: April 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,7 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos

Sei es die Qualität der Kamera, die Geschwindigkeit des Prozessors oder die Stabilität des Displays, bei fast jeder Handy-Vorstellung werden Neuheiten präsentiert. Seit dem Erscheinen des ersten Smartphones auf dem Markt gibt es Jahr für Jahr Neuerungen, die die Benutzung des Handys angenehmer gestalten.

Handy-Neuheiten lassen sich leichter bedienen

Die Hersteller bemühen sich bei Handy-Neuheiten immer mehr um eine möglichst angenehme Bedienung. Innovationen gibt es beispielsweise bei der Bedienung des Home-und Powerbuttons oder bei der Verwendung eines neuen, schnelleren Prozessors. Viele Anbieter versuchen durch einen Fingerabdrucksensor, welcher im Homebutton eingebaut ist, die Benutzung zu vereinfachen. Man kann mit einem derartigen Sensor das Handy entsperren, aber auch im jeweiligen App-Shop bezahlen. Der Powerbutton wird immer häufiger an der Seite des Smartphones platziert, was ein angenehmeres Anschalten ermöglicht.

Es gibt auch jedes Jahr eine Reihe von Neuheiten bei den Handy-Prozessoren. Dadurch werden die neuen Handys immer schneller und leistungsfähiger. Wer also auf schnelle Verarbeitung der Daten und flüssige Bedienung Wert legt, sollte sich vor dem Kauf erkundigen, welche Smartphone-Neuheiten aktuell eine gute Leistung bieten und starke Prozessoren haben.

Die Fotofunktion beim Handy

Wenn die Geschwindigkeit eines neues Handys eher keine Bedeutung hat, sondern die Fotofunktion attraktiver ist, eröffnen sich ebenfalls Optionen beim Handy-Kauf. Bei der Entwicklung von Handy-Neuheiten wird auch auf die Kamera immer mehr Wert gelegt. Mittlerweile sind Handys mit so vielen Megapixeln ausgestattet, dass sie schon mehr bieten als manch eine normale Kamera im Laden. Da es Anbieter gibt, die sich auf den Einbau einer möglichst guten Kamera spezialisiert haben, gibt es auch für die "Foto-Fans" unter den Handy-Benutzern Möglichkeiten und eine große Auswahl.

Bei Handy-Neuheiten ist die Optik wichtig

Auf das Aussehen eines neuen Smartphones wird ebenfalls viel Wert gelegt. Es ist das erste, was der Kunde sieht und der erste Eindruck zählt. Bei allem Äußeren darf man die Stabilität nicht vergessen. Die Anbieter versuchen, ein möglichst stabiles Gehäuse zu kreieren, welches trotzdem gut bei der Kundschaft ankommt. Dies ist oftmals nicht besonders einfach. Viele Anbieter stellen ihre Displays aus Panzerglas oder Gorilla Glass her, welches das Handy vor Kratzern und Rissen bewahrt. Trotzdem soll es natürlich schick aussehen. Hier bekommt man mittlerweile gut die Kurve: Waren Outdoor-Handys früher eher unansehnliche Klötze mit eingeschränkter Funktionalität, trifft man heute auf stylische, aber dennoch robuste Smartphones mit allen Finessen.

Neue Handys bieten verbesserte Funktionen

Von Jahr zu Jahr gibt es auch bei der Funktionalität der mobilen Endgeräte Neuerungen. Von verbessertem Datenaustausch ohne WLAN bis zur Bedienung des Handys unter Wasser. Seit dem Release des ersten Smartphones wurden die technischen Daten des Handys in vielen Punkten erweitert und verbessert. Beispielsweise wurde der mögliche Speicherplatz um ein Vielfaches vergrößert. Ähnlich wie bei der Farbe des Smartphones kann der Kunde auch hier wählen.

Zudem bieten etliche Hersteller nun auch wasserdichte Handys und Smartphones an. Das Innenleben des Handys wird bei der Benutzung unter Wasser nicht beeinträchtigt und man kann sogar Fotos schießen.

Weitere Neuheiten: Audio, Cloud und Datentransfer

Auch die Lautsprecher werden qualitativ hochwertiger. Es gibt Verbesserungen sowohl bei den Audio-Einstellungen als auch bei der Empfindlichkeit der Lautsprecher. Weiter schreiten die Techniken zur die Datensicherung immer weiter fort, Stichwort "Cloud". Durch regelmäßige Backups wird der aktuelle Inhalt des Handys mit allen Daten und Apps in einem entfernten Rechenzentrum gespeichert und kann von dort jederzeit abgerufen werden.

Mittlerweile ist es auch möglich, innerhalb weniger Sekunden große Dateien wie Videos oder Apps von Handy zu Handy zu senden. Technologien wie NFC und schnelle Internetstandards wie LTE sorgen für einen rasanten Datentransfer.

Aktuelle News zu Handy-Neuheiten
  • Computer Spionage
    Datenschutz

    Sicherheitsforscher überlisten Iris-Scanner beim Galaxy S8

    Iris-Scanner sollen Smartphones noch sicherer vor dem Zugriff durch Fremde machen. Dem Chaos Computer Club zufolge sollte man sich darauf aber nicht unbedingt verlassen. Zuletzt knackte die Hackervereinigung die Augen-Erkennung des Samsung Galaxy S8.

    weiter
  • Moto C Plus
    Günstig

    Lenovo stellt neue Einsteiger-Smartphones vor

    Lenovo stellt mit dem Moto C und dem Moto C Plus zwei neue Android-Smartphones der Moto-Reihe vor. Die beiden günstigen Geräte bieten eine Basis-Ausstattung und richten sich an Einsteiger und preisbewusste Nutzer.

    weiter
  • HTC U11
    Ab Juni erhältlich

    HTC U11: Neues Smartphone mit "flüssiger" Oberfläche

    HTC hat sein neues Premium-Smartphone HTC U11 präsentiert. Dank der besonderen Bearbeitung und Materialwahl soll die Oberfläche "flüssig" aussehen. Mit an Bord sind das neue Feature Edge Sense und Unterstützung für digitale Assistenten.

    weiter
  • VoIP
    Justiz

    Gericht: Tumor auf Handystrahlung zurückzuführen

    Der Zusammenhang zwischen Handystrahlung und der Entstehung von Tumoren ist nicht erwiesen. Trotzdem befand jetzt ein Gericht in Italien, dass in einem Fall eine Kausalität bestehe. Der Kläger musste beruflich viel telefonieren und entwickelte einen Tumor.

    weiter
  • Online-Banking
    Auch O2-Kunden betroffen

    Mobile Banking: Hacker nutzen alte Sicherheitslücke

    Hacker haben in den vergangenen Monaten mehrere Bankkonten leergeräumt. Dazu nutzten sie zunächst Phishing-Mails und danach eine Mobilfunk-Sicherheitslücke, die schon länger bekannt war. So konnte die mTan-SMS umgeleitet werden.

    weiter
Top