Das passende Tablet finden

Finden Sie Ihr Wunsch-Tablet

Tablet

Datentarife für Tablets

Tablet-Neuheiten: Neue Tablets im Überblick

Welche neuen Tablets sind auf dem Markt oder werden in Kürze erscheinen? In der folgenden Liste finden Sie die Tablet-Neuheiten, sortiert nach Erscheinungsdatum. Klicken Sie ein Tablet an, um technische Details und weitere Fotos zu erhalten.

Zwar ist der Tablet-Boom, der mit Einführung des ersten iPads losgetreten wurde, etwas abgeebbt. Noch immer erscheinen jedoch regelmäßig neue Geräte, die eine Neuanschaffung weiterhin interessant machen. Die interessantesten Neuheiten und Tablet-Trends stellen wir hier etwas ausführlicher vor und klären, welches Gerät sich für welchen Käufer eignet.

  • 1
    Amazon Fire 7
    • Juni 2019
    • 7 Zoll
    Weitere Infos
  • 2
    Amazon Fire 7 Kids Edition
    • Juni 2019
    • 7 Zoll
    Weitere Infos
  • 3
    Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2019)
    • April 2019
    • Android Android 9.0 Pie
    • 10,1 Zoll
    Weitere Infos
  • 4
    Samsung Galaxy Tab A 10.1 LTE (2019)
    • April 2019
    • Android Android 9.0 Pie
    • 10,1 Zoll
    Weitere Infos
  • 5
    Samsung Galaxy Tab S5e
    • April 2019
    • Android Android 9.0 Pie
    • 10,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 6
    Samsung Galaxy Tab S5e LTE
    • April 2019
    • Android Android 9.0 Pie
    • 10,5 Zoll
    ab 4,99 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 7
    Apple iPad Air (2019)
    • März 2019
    • Apple iOS 12
    • 10,5 Zoll
    Weitere Infos
  • 8
    Apple iPad Air LTE (2019)
    • März 2019
    • Apple iOS 12
    • 10,5 Zoll
    ab 4,99 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 9
    Apple iPad mini (2019)
    • März 2019
    • Apple iOS 12
    • 7,9 Zoll
    Weitere Infos
  • 10
    Apple iPad mini LTE (2019)
    • März 2019
    • Apple iOS 12
    • 7,9 Zoll
    ab 4,99 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen

Hybridlösungen, 4K & Co.: Tablet-Neuheiten im Überblick

Ein nicht zu leugnender Trend sind Tablets für professionelle Anwender, die oft als 2-in-1-Geräte auf den Markt kommen. Die bekanntesten Beispiele sind etwa die Surface-Pro-Serie von Microsoft oder auch Apples iPad Pro: An beiden Geräten findet auf Wunsch eine optionale Tastatur Platz, außerdem sprengen die Diagonalen der Displays die Grenze von zwölf Zoll – was für ein klassisches Tablet, das zwischen sieben und zehn Zoll misst, zu groß ist. Dafür verwandeln sich die Tablet-Neuheiten dann jedoch in einen Ersatz für Notebooks: Leicht und mit einem vollwertigen Betriebssystem bestückt, sind die Profi-Tablets beispielsweise ein Ersatz sowohl für den Laptop als auch das gewöhnliche Tablet. Auch Hersteller wie Huawei, Lenovo und Asus beliefern diesen Markt inzwischen regelmäßig mit ihren Tablet-Neuheiten.

Tablet-Neuheiten sind hochauflösend

Ein weiterer Trend bei neuen Tablets ist die Tendenz zu hoch auflösenden Bildschirmen. Die Auflösung von neuen Geräten wird immer mehr erhöht, sodass wir entsprechend scharfe Bildschirminhalte bekommen. Über kurz oder lang werden Tablets im Premium-Segment wohl eine hohe Auflösung von 4K bieten, während der professionelle Bereich eigene, maßgeschneiderte Auflösungen aufgrund der anderen Formfaktoren verlangt. Die High-End-Geräte stammen übrigens meist von Apple, Samsung oder Microsoft. Erst im mittleren Preisbereich treten auch andere Hersteller auf und nutzen überwiegend Tablet-Neuheiten mit Android als Betriebssystem.

Welche Tablet-Neuheiten für wen?

Für ein reines Tablet, das beispielsweise für die Nutzung von Internetdiensten, den E-Mail-Empfang oder auch für Filme, Serien und Musik genutzt werden soll, reicht ein Gerät aus dem niedrigen bis mittleren Preissegment. Es muss auch kein neues Tablet sein: Vorjahresmodelle etwa sind oft technisch noch völlig brauchbar und dafür deutlich günstiger als das ganz neue Modell.

Wer sich für Tablet-Neuheiten mit professionellem Charakter entscheidet, muss dagegen bereit sein, die Kosten dafür zu investieren. Dafür können diese Hybrid-Geräte Notebook, Tablet und – mit einem eingebauten LTE-Modem – sogar temporär das Smartphone ersetzen.

Zu guter Letzt: Die Frage nach dem richtigen Tarif

Wer beruflich unterwegs ist und auf eine Datenverbindung nicht verzichten kann, greift gleich zum tarifgebundenen Tablet. Alle anderen sind mit Prepaid-Lösungen oder mit einem günstigen Tarif für mobiles Internet ebenfalls gut beraten.

News zu Tablet-Neuheiten
  • Deutsche Telekom StreamOn
    Ohne Datenlimit

    Telekom startet neue StreamOn-Option für Social Media und Chats

    Partner-Dienste der Telekom wie Facebook, WhatsApp, Instagram, YouTube & Co lassen sich mit der neuen StreamOn-Option Social&Chat mobil ohne Anrechnung des Datenverbrauchs nutzen. Aktuell lässt sich die Option 24 Monate lang gratis sichern.

    weiter
  • Medion Lifetab E10414
    Lifetab E10414

    Android-Tablet für 149 Euro bei Aldi Nord

    Aldi Nord hat ab dem 27. Juni ein Android-Tablet von Medion im Angebot. Das Lifetab E10414 bietet ein 10,1 Zoll großes Display, 32 GB Speicher mit Erweiterungsmöglichkeit und einen Quad-Core-Prozessor. Kosten wird es 149 Euro.

    weiter
  • Apple iPad Pro 2018
    Preiskracher-Angebot

    Mobilcom-debitel bietet iPad Pro 11.0 zum Tiefpreis an

    Als neuer Preiskracher ist bei mobilcom-debitel ab 16. Juni das Apple iPad Pro 11.0 Wi-Fi erhältlich - mit 64 GB oder 256 GB Speicher. Kann der Preis von mobilcom-debitel im Vergleich mit anderen Online-Händlern überzeugen?

    weiter
  • Huawei
    Hintergrund: US-Sanktionen

    Huawei-Betriebssystem soll bis zum Frühjahr 2020 fertig sein

    Der chinesische Handy-Hersteller Huawei will möglichst schnell ein eigenes Betriebssystem für Smartphones und Tablets auf den Markt bringen. Hintergrund dafür sind Sanktionen seitens der USA, welche die Geschäfte mit amerikanischen Firmen wie Google betreffen.

    weiter
  • Amazon Fire 7 (2019)
    7-Zoll-Tablet

    Amazon verbessert Fire 7: Schnellerer Prozessor, mehr Speicher und Alexa

    Amazon ermöglicht ab sofort die Vorbestellung der neuen Versionen der Tablets Fire 7 und Fire 7 Kids Edition. Neben einem leistungsstärkeren Prozessor und mehr Speicher bietet das Fire 7 auch die Hands-Free-Sprachsteuerung per Alexa.

    weiter
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks