Penny Mobil: Interessante Infos zum Anbieter

Penny Mobil

Für Kunden, die einen Prepaid-Vertrag wollen, ist Penny Mobil mit seinem kompakten Angebot der richtige Anbieter. Hier erfahren Sie alles Wichtige zu Penny Mobil.

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

Welches Netz nutzt Penny Mobil?

Eine wichtige Frage bei der Suche nach einem passenden Handytarif ist, in welchem Netz der Anbieter operiert. In Deutschland stehen die Netze von der Telekom, von Vodafone und O2 zu Verfügung. Das Mobilfunk-Angebot von Penny Mobil wird im D-Netz realisiert. Dabei nehmen die Endgeräte der Nutzer das Netz der Telekom in Anspruch.

Zu welchem Anbieter gehört Penny Mobil?

Der Anbieter Penny Mobil ist ein sogenannter Mobilfunk-Discounter, dessen Mobilfunkangebot es seit 2006 gibt. Federführend beim Angebot des Anbieters ist die congstar Services GmbH, die ihren Sitz in Köln hat.

Welche Mobilfunktechnik nutzt Penny Mobil?

Das Mobilfunkangebot des Mobilfunk-Discounter wird technisch im UMTS- und GSM-Netz umgesetzt. Der Datentransfer findet bei Geschwindigkeiten von maximal 32 Mbit/s (Downloads) bzw. 5,7 Mbit/s (Uploads) statt.

Drosselung oder Datenautomatik?

Der Nutzer sollte sein monatliches Datenaufkommen im Auge behalten, da nach der Überschreitung der festgelegten Grenze eine Drosselung auf 64 kbit/s stattfindet. Bei Penny Mobil gibt es keine Datenautomatik nach Aufbrauchen des gebuchten Datenvolumens.

Bietet Penny Mobil Datenpakete zum Nachbuchen an?

Wem das Inklusivvolumen nicht ausreicht, der kann Datenpakete nachbuchen. Bei diesem Anbieter ist leider keine Flatrate für WLAN-Hotspots verfügbar.

Welche Art von Verträgen gibt es?

Neben klassischen Handytarifen wird auch ein reiner Datentarif angeboten. Der Provider hat keine Laufzeitverträge im Sortiment, sondern beschränkt sich komplett auf Prepaid-Karten. Die Tarife kann man nicht mit dem Erwerb eines neuen Smartphones verbinden, wie es bei anderen Anbietern üblich ist.

Bekommen junge Leute bei Penny Mobil einen Rabatt?

Eine Ermäßigung für junge Leute hält der Anbieter nicht bereit. Beim Anbieterwechsel wird dem Kunden aber ein Bonus gutgeschrieben, sofern er seine vorherige Rufnummer auf den neuen Vertrag übertragen lässt. Für Kunden, die gerne einen Kombinationsvertrag inklusive Festnetznummer wollen, ist der Anbieter nicht der richtige Ansprechpartner.

Wie funktioniert Penny Mobil im Ausland?

Die Tarife des Anbieters beinhalten das sogenannte EU-Roaming, mit dem man in der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein zu Inlandspreisen surfen und telefonieren kann. Besonders praktisch ist dies beispielsweise für Geschäftskunden, die viel auf Reisen gehen. Diese Entwicklung basiert auf der Mitte 2017 in Kraft getretenen EU-Verordnung. Bei Reisen außerhalb des EU-Auslandes bietet Penny Mobil allerdings keine Sondertarife an.

Welche weiteren Dienste liefert Penny Mobil?

Einige Kunden legen Wert darauf, eine zweite Telefonkarte mit der gleichen Rufnummer zu bekommen, um weitere Geräte damit nutzen zu können. Diesen Zusatz bietet Penny Mobil jedoch nicht. Neben seinem Mobilfunkangebot umfasst das Sortiment von Penny Mobil keine weiteren Dienste. Bei einigen anderen Providern kann man zusätzlich Internet-, Festnetz- oder TV-Pakete hinzubuchen.

Hat Penny Mobil eine Sperr-Hotline?

Da der Anbieter keine eigene Sperr-Hotline stellt, empfehlen wir die 116 116. Oder Sie versuchen es innerhalb der Service-Zeiten bei der Kundenbetreuung.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks