Alles zum Mobilfunkanbieter Preisbörse24

Für Kunden, die gern unterschiedliche Dienste beim selben Dienstleister beziehen, ist preisboerse24 mit seinem breiten Angebot der optimale Anbieter. Eine wichtige Frage bei der Suche nach einem passenden Handytarif ist, in welchem Netz der Anbieter operiert. In Deutschland stehen die Netze von der Telekom, von Vodafone und O2 zu Verfügung. Das Mobilfunk-Angebot von preisboerse24 wird im D- und E-Netz realisiert. Wahlweise funken die Smartphones der Kunden im Netz von Telekom, Vodafone oder O2 (Telefónica).

Die im Jahr 1994 gegründete Firma preisboerse24 setzt im Mobilfunkgeschäft auf eine alternative, jedoch heutzutage gängige Geschäftspraxis: Anstatt eigene Verträge zu vertreiben, bietet sie den Nutzern Tarife anderer Anbieter an und fungiert somit als Reseller. Beheimatet ist der Telekommunikationsanbieter in Fulda als Teil der Preisbörse Fulda KG.

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

Preisboerse24 bietet LTE-Geschwindigkeit

Was die Netz-Technik angeht, so greift der Reseller auf die Technik des LTE-, UMTS- und GSM-Netzes zurück. Damit bietet der Reseller eine große Bandbreite an Surfgeschwindigkeiten an – egal ob 50 oder sogar 500 Mbit/s im Download. Interessenten in ländlichen Regionen sollten insbesondere auf die LTE-Versorgung achten, da hier die Abdeckung größer ist. Außerdem sind nur darin besonders hohe Downloadraten möglich. Die UMTS-Abdeckung wird in Deutschland hingegen nicht flächendeckend gewährleistet.

Die Geschwindigkeit der Datenübermittlung wird bei diesem Anbieter nach Überschreitung des vertraglich vereinbarten Datenvolumens oft heruntergeschraubt. Für bequeme Nutzer bietet preisboerse24 Tarife mit Datenautomatik an, mittels derer nach Erreichen des vertraglich festgelegten Datenvolumens trotzdem weiterhin schnell gesurft werden kann. Außerdem bietet der Provider auch zum Teil gesondert bestellbare Datenpakete an, die unabhängig von der Datenautomatik gebucht werden können.

Preisboerse24-Verträge mit und ohne Hardware

Manche Tarife des Anbieters enthalten eine nationale und eine internationale Hotspot-Flatrate. Die Vertragsdauer kann bei preisboerse24 leider nicht variabel gestaltet werden, sondern wird bei der Vertragsunterzeichnung festgelegt. Den Kauf vieler Tarife kann man praktischerweise mit dem Erwerb eines neuen Smartphones verbinden. Der Provider kommt seinen jungen Kunden in einigen Angeboten mit einem attraktiven Rabatt entgegen. Ein Bonus für die Rufnummernmitnahme kann ebenfalls eingestrichen werden. Kunden haben bei einigen Tarifen die Option, eine Festnetznummer hinzuzubuchen. Dadurch sind sie auch unterwegs unter dieser Nummer erreichbar.

Tarifeinheiten können auch im Ausland genutzt werden

Die Tarife des Anbieters beinhalten fast ausschließlich das sogenannte EU-Roaming, mit dem man in der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein zu Inlandspreisen surfen und telefonieren kann. Besonders praktisch ist dies beispielsweise für Geschäftskunden, die viel auf Reisen gehen. Diese Entwicklung basiert auf der Mitte 2017 beschlossenen EU-Verordnung namens "roam-like-at-home". Auch außerhalb der EU versorgt der Anbieter seine Nutzer zum Teil mit Services. Hierfür müssen allerdings gesonderte Pakete bestellt werden, die nicht im Preis inbegriffen sind. Kunden mit zwei Handys können sich eine zweite Telefonkarte dazubestellen, die mit der gleichen Rufnummer verbunden wird.

Alles aus einer Hand: Internet und TV bei preisboerse24

Häufig wollen Kunden ihren Handy-Vertrag mit anderen Leistungen beim gleichen Anbieter verbinden. Daher hat preisboerse24 auch andere Dienste im Angebot. Der Anbieter verschafft seinen Nutzern auch Internetzugang für LAN-Netzwerke. Der Internetanschluss erfolgt über Kabel, DSL oder Glasfaser. Für Fans des klassischen Telefonierens per Haustelefon hat der Anbieter Festnetztarife zu bieten. Letztlich gibt es bei preisboerse24 auch ein umfangreiches Fernsehangebot, das auf verschiedene Wünsche zugeschnitten werden kann. Kombiniert man verschiedene Services, erhält man meist eine preisliche Ermäßigung vom Anbieter.

Wird das Handy samt Karte gestohlen oder liegengelassen, ist es wichtig, die SIM-Karte zügig zu deaktivieren, um Missbrauch vorzubeugen. Dazu bietet preisboerse24 als Reseller keine eigene Hotline. Der Kunde muss entweder auf die Sperr-Hotline des tatsächlichen Anbieters oder auf die 116 116 zurückgreifen.

Kündigungsvorlagen

Jetzt Preisbörse24-Mobilfunkvertrag kündigen

Mit dem 1-Klick-Kündigungsservice von Billiger-Telefonieren.de einfach und rechtssicher Ihren alten Mobilfunk- oder DSL-Vertrag kündigen. Hier finden Sie eine Kündigungsvorlage, so dass Sie problemlos Ihren Preisbörse24-Mobilfunkvertrag kündigen können.

Jetzt Kündigungsvorlage finden

Aktuelle News
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks