sim.de: Tarife für Handy und mobiles Internet

sim.de

Sim.de ist eine Marke der Drillisch Online GmbH aus Maintal. Der Mobilfunker setzt auf günstige LTE-Tarife und Smartphone-Bundles, zu denen man weitere Multimedia-Inhalte zubuchen kann. Kunden können ihren Tarif bequem im Online-Serviceportal und per App verwalten.

Handytarife von sim.de

Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von sim.de entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Mobiles Internet Tarife von sim.de

Unser Tarifrechner für mobiles Internet ermittelt für Sie, welcher Datentarif von sim.de entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Der Mobilfunkanbieter sim.de hält ein kompaktes Angebot für seinen Kunden bereit, das ausnahmslos Postpaid-Verträge umfasst. Aus Gründen der Netzabdeckung ist beim Kauf eines Mobilfunkvertrags die Frage nach dem Netz entscheidend, in dem der Anbieter sendet. Die deutsche Netzauswahl beschränkt sich auf die drei Netze der Telekom, Vodafone und o2. Das Mobilfunk-Angebot von sim.de wird im E-Netz realisiert. Hierfür nutzt der Anbieter das Netz von o2 (Telefónica).

Zu welcher Firma gehört sim.de?

Der Anbieter sim.de ist ein sogenannter Mobilfunk-Discounter, dessen Mobilfunkangebot es seit 2014 gibt. Maßgeblich beteiligt an der Bereitstellung des Angebots ist die Muttergesellschaft 1&1 Drillisch AG, deren Hauptsitz sich in Maintal befindet.

Welche Netztechniken nutzt sim.de

Der Anbieter bedient sich zur Bereitstellung seiner Dienste der Netztechniken des LTE-, UMTS- und GSM-Netzes. Der Datentransfer findet bei Geschwindigkeiten von maximal 50 Mbit/s (Downloads) bzw. 32 Mbit/s (Uploads) statt. Wer nicht in direkter Stadtnähe lebt oder Wert auf einen besonders hohen Download-Speed legt, sollte sich um einen Tarif mit LTE-Versorgung bemühen. Anbieter, die lediglich UMTS-Frequenzen nutzen, können weder bei der umfassenden Abdeckung von LTE noch bei den Datenübermittlungsgeschwindigkeiten mithalten. Die Geschwindigkeit der Datenübermittlung wird bei diesem Anbieter nach Überschreitung des vertraglich vereinbarten Datenvolumens heruntergeschraubt.

Sim.de: Was gibt es neben den Mobilfunktarifen noch?

Es ist eine Datenautomatik in die Tarife von sim.de integriert. Komplettiert wird das flexible Surfangebot von sim.de durch individuelle Datenpakete, die eigenständig hinzugebucht werden können. Eine Hotspot-Flatrate für WLAN gibt es nicht. Die mittlerweile immer häufiger anzutreffenden reinen Daten-Tarife führt der Anbieter nicht in seinem Sortiment. Die Vertragsdauer kann bei sim.de leider nicht variabel gestaltet werden, sondern wird bei der Vertragsunterzeichnung festgelegt. Die Tarife kann man aber mit dem Erwerb eines neuen Smartphones verbinden, wie es bei anderen Anbietern auch üblich ist.

Welche Rabatte und Services hat Sim.de im Programm

Der Anbieter gewährt keinen Rabatt für junge Kunden. Dafür erhält der Kunde eine Gutschrift, wenn er sich für die Beibehaltung seiner bisherigen Rufnummer entscheidet. Für Kunden, die gerne einen Kombinationsvertrag inklusive Festnetznummer wollen, ist der Anbieter nicht der richtige Ansprechpartner. Für Vielreisende innerhalb Europas hat sich die Situation bezüglich Telefonie und Datennutzung seit dem 15. Juni 2017 deutlich vereinfacht. In allen EU-Ländern sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein kann man mittlerweile mittels EU-Roaming ganz einfach seinen heimischen Handyvertrag ohne Zuzahlungen nutzen (außer National Tarife). Auch außerhalb der EU versorgt der Anbieter seine Nutzer mit seinen Services. Hierfür müssen allerdings gesonderte Pakete bestellt werden, die nicht im Preis inbegriffen sind.

Bietet sim.de auch TV- und Internetpakete an?

Es besteht die Möglichkeit, mittels Multicard zwei Geräte über dieselbe Rufnummer laufen zu lassen. Neben seinem Mobilfunkangebot umfasst das Sortiment von sim.de keine weiteren Dienste. Bei einigen anderen Providern kann man zusätzlich Internet-, Festnetz- oder TV-Pakete hinzubuchen.

Wie kann man seinen sim.de-Tarif verwalten?

Damit man seine Dienste einsehen und verwalten kann, gibt es die firmeneigene App von sim.de. Sie heißt "sim.de Servicewelt App" und wird von den Betriebssystem iOS und Android unterstützt. Wird das Handy samt Karte gestohlen oder liegengelassen, muss die SIM-Karte gesperrt werden. Zu diesem Zweck hat sim.de eine eigene Hotline mit der Nummer 06181 7074 044 eingerichtet.

Kündigungsvorlagen

Jetzt sim.de Mobilfunkvertrag kündigen

Mit dem 1-Klick-Kündigungsservice von Billiger-Telefonieren.de einfach und rechtssicher Ihren alten Mobilfunk- oder DSL-Vertrag kündigen. Hier finden Sie eine Kündigungsvorlage, so dass Sie problemlos Ihren sim.de Mobilfunkvertrag kündigen können.

sim.de-Kündigungsvorlage finden

Aktuelle News
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks