Edition 2016

Samsung Galaxy A5 (2016): Was die Neuauflage besser kann

Zum ersten Geburtstag des Samsung Galaxy A5 kommt eine zweite Generation auf den Markt: Verbessert wurde das Modell an nahezu allen Ecken: Rechenleistung, Display, Speicherplatz, Akku und Kamera... Ob sich der Kauf oder gar der Umstieg auf das Galaxy A5 (2016) lohnt, zeigt der Test.

Samsung Galaxy A5 (2016)Das Samsung Galaxy A5 (2016): Ganz klar ein Fortschritt gegenüber dem Vorjahresmodell.© Samsung Electronics GmbH

Vom Aussehen her unterscheidet sich das Samsung Galaxy A5 2016 nicht von seinem Vorgänger: Vorne und hinten Glasscheiben, verbunden mittels eines Metallrahmens. Wertig und edel – allerdings anfällig für Fingerabdrücke und recht glatt unter den Fingern. Die Maße weichen mit 70,9 x 145 nur marginal vom Vorgänger ab. Mit 155 Gramm hat das Galaxy A5 jedoch einiges an Gewicht zugelegt.

Samsung Galaxy A5 (2016): Größer, schärfer, heller

Das Display des Galaxy A5 (2016) bietet 5,2 Zoll und eine Auflösung von 424 ppi, was 14 Prozent über dem Durchschnitt aller im letzten Jahr getesteten Smartphones macht. Auch die Helligkeit kann sich mit 437 Candela pro Quadratmeter sehen lassen.

Verbaut hat Samsung im Galaxy A5 (2016) seinen eigenen Octa-Core-Prozessor. Die Kerne sind zu je 1,6 Gigahertz getaktet und werden durch zwei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Unterm Strich macht das eine Leistung von acht Prozent unter dem Schnitt. Besser als die erste A5-Version, schlechter aber als das Galaxy S6, welches satte 71 Prozent über dem Schnitt rangiert. Doch keine Angst: Normalnutzer müssen sich nirgends über Ruckler ärgern. Nutzt man keine anspruchsvollen Anwendungen, läuft alles flüssig.

Der Akku fasst 2.900 Milliamperestunden und ist fest verbaut. In unserem Test hält das Galaxy A5 (2016) im Flugmodus und bei heruntergeregelter Helligkeit 646 Minuten Videowiedergabe durch. Das ist im Vergleich zu anderen Smartphones 36 Prozent länger als der Schnitt und sollte die meisten über den Tag bringen. Voll geladen ist das Galaxy A5 nach genau 90 Minuten, ebenfalls deutlich schneller als der Schnitt.

Ausstattung des Galaxy A5: Alles, was das Herz begehrt

Was findet sich sonst noch unter der Haube des Samsung Galaxy A5 (2016)? LTE mit bis zu 300 Megabit die Sekunde, WLAN n mit 5-Gigahertz-Band, Bluetooth 4.1 und NFC. Der Speicherplatz von 16 Gigabyte (netto 9,56 Gigabyte) ist via MicroSD-Karte erweiterbar, alternativ ist auch USB-on-the-Go nutzbar.

Unter dem mechanischen Home-Button ist ein Fingerabdrucksensor versteckt, über welchen der Finger gezogen wird. In Anbetracht von Konkurrenzmodellen, bei welchen das reine Auflegen des Fingers ausreicht, fast schon etwas veraltet.

Optischer Bildstabilisator im Test nahezu unbemerkt

Die Kamera kommt mit 12,78 Megapixeln und einem optischen Bildstabilisator. Die Qualität ist grundsätzlich gut, auch wenn sie zu den Ecken hin etwas abfällt. Bei der Detailtreue würde man sich eine etwas präzisere Wiedergabe wünschen. Im Test stellen wir fest, dass sich der optischen Bildstabilisator leider nur wenig bemerkbar macht. Bei schlechterem Licht sind die Fotos weder länger scharf noch heller. Zu einem "Gut" in der Foto-Wertung reicht es jedoch.

Gute Videos, wenn da nicht der Autofokus wäre

Videos zeichnet das Galaxy A5 (2016) in Full HD auf. Hier zeigt sich der optische Bildstabilisator deutlicher und beruhigt die Aufnahmen merklich. Schade, dass der Autofokus als Gegenspieler fungiert: Dieser pumpt kräftig, sodass man diesen für scharfe Bilder besser ausschaltet. Nicht unbedingt der Sinn des Autofokus, weswegen es in der Videowertung nur ein "Ausreichend" gibt.

Was bietet das Samsung Galaxy A5 (2016) für Musikfreunde?

Bei der Musikwiedergabe ist wieder alles im Rahmen: Ausgewogen und kräftigt klingt der Sound des Galaxy A5 (2016). Ganz an die Referenz kommt das Test-Smartphone nicht ran, aber das ist Jammern auf höchstem Niveau. Sehr gut!

Was die Nutzeroberfläche angeht, bietet sich mit Android 5.1.1 und der Samsung-eigenen Nutzeroberfläche TouchWiz ein bekanntes Bild. Warum Android Marshmallow noch nicht zum Einsatz kommt, bleibt eine offene Frage. Via Update dürfte dieses jedoch hoffentlich in nächster Zeit nachgeliefert werden.

Fazit: Das bessere Galaxy A5, jedoch zu hohem Preis

Ganz klar ist das Samsung Galaxy A5 der zweiten Generation das bessere Smartphone: Das Display ist größer, heller und schärfer, der Prozessor bietet 30 Prozent mehr Leistung, der Akku hält 44 Prozent länger durch und der Speicherplatz ist erweiterbar. Nicht für jeden sind das jedoch gute Gründe umzusteigen oder sich gar für das neuere Modell zu entscheiden. Schließlich kostet das A5 (2015) gerade mal noch 250 Euro anstatt der 429 Euro, welche für die 2016er-Version auf den Plan gerufen wird. Zumal noch das Samsung Galaxy S6 mit im Rennen ist, was das A5 (2016) noch einmal deutlich übertrifft. Und das für nur 50 Euro mehr.

Samsung Galaxy A5 (2016) und sein Vorgänger im direkten Vergleich:

Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5 (2016)Zum Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5Zum Galaxy A5
Allgemein
Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5
KategorieMultimedia-Handy
Style- / Fashion-Handy
Multimedia-Handy
Navi-Handy
Handy-TypBarren-HandyBarren-Handy
Herstellungsjahr20152014
MarktstartJanuar 2016Januar 2015
Einführungspreis429,00 €399,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Silber / Grau
Gold
Pink
Schwarz
Weiß
Silber / Grau
Gold
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 71 mm
Tiefe: 7,3 mm
Höhe: 139 mm
Breite: 70 mm
Tiefe: 6,7 mm
Gewicht155 g123 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5
TechnologieTouchscreenTouchscreen
TypAMOLEDSuper-AMOLED
Größe5,2 Zoll5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel720 x 1280 Pixel
Pixeldichte424 ppi294 ppi
Speicher
Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5
Speicher intern16 GB16 GB
Speicher extern128 GB64 GB
Arbeitsspeicher2 GB2 GB
Prozessor und Akku
Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5
ProzessorExynos 7580
Octa-Core-Prozessor
1,6 GHz
Quad-Core-Prozessor
1,2 GHz
Akku-Kapazität2900 mAh2300 mAh
Laufzeit16 Stunden8 Stunden
Software
Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5
BetriebssystemAndroidAndroid
App-ShopGoogle PlayGoogle Play, Samsung Apps
Anmerkungen SoftwareChrome, Drive, Photos, Gmail, Google+, Hangouts, Maps, Play Books, Play Games, Play Kiosk, Play Movie & TV, Play Music, Sprachsuche
Daten und Netze
Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5
AnschlüsseBluetooth
USB
WLAN
NFC
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
USB
WLAN
NFC
Kopfhöreranschluss
DatenstandardsMMS
GPRS
UMTS
EDGE
HSDPA
HSUPA
LTE
MMS
GPRS
UMTS
EDGE
HSDPA
HSUPA
LTE
Messaging und Multimedia
Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5
MessagingSMS
MMS
E-Mail
Instant Messaging
Videotelefonie
Soziale Netzwerke
SMS
MMS
E-Mail
Instant Messaging
Videotelefonie
Soziale Netzwerke
MultimediaMP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
MP3-/Music-/Mediaplayer
Radio
Video-Player
NavigationNavigationssoftware
GPS
GPS
Kamera13 Megapixel
Autofokus
13 Megapixel
Autofokus
Fotolicht
HD(-ready) (1280 x 720)
Zweit-Kamera5 Megapixel
5 Megapixel
Top