Smartphoneflat.de: Die wichtigsten Details zum Mobilfunkanbieter

Smartphoneflat.de

Das Mobilfunkangebot der Firma smartphoneflat.de hält eine Vielzahl an attraktiven Postpaid-Tarifen bereit, die auf unterschiedliche Kundenwünsche zugeschnitten sind. Eine wichtige Frage bei der Suche nach einem passenden Handytarif ist, in welchem Netz der Anbieter operiert. In Deutschland stehen die Netze von der Telekom, von Vodafone und O2 zu Verfügung.

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

In welchem Mobilfunknetz funken die Angebote von smartphoneflat.de?

Das Mobilfunk-Angebot von smartphoneflat.de wird im D-Netz realisiert. Die Smartphones der Kunden funken im Netz der Telekom. Smartphoneflat.de ist ein sogenannter Reseller. Es handelt sich hierbei um einen Online-Shop, der seit 2010 Mobilfunktarife in den drei Mobilfunknetzen der Telekom, Vodafone und O2 (Telefónica) bei den drei Netzbetreibern oder unterschiedlichen Providern anbietet. Federführend beim Angebot des Anbieters ist die Muttergesellschaft BRBD Breitbanddienste GmbH, die ihren Sitz in Nürnberg hat.

Welche maximale Surfgeschwindigkeit bietet smartphoneflat.de?

Was die Netz-Technik angeht, so greift der Reseller auf die Technik des LTE-, UMTS- und GSM-Netzes zurück. Je nach Tarif werden die Geräte mit einem Upload-Speed von bis zu 25 Mbit/s und einem Download-Speed von bis zu 50 Mbit/s ausgestattet. Wer nicht in direkter Stadtnähe lebt oder Wert auf einen besonders hohen Download-Speed legt, sollte sich um einen Tarif mit LTE-Versorgung bemühen. Anbieter, die lediglich UMTS-Frequenzen nutzen, können weder bei der hohen Abdeckung von LTE (geplant: 98 % der Menschen in Deutschland) noch bei den Datenübermittlungsgeschwindigkeiten mithalten.

Welche Bandbreite lässt sich nach Verbrauch des schnellen Datenvolumens nutzen?

Ist das Datenvolumen aufgebraucht, wird die Datenübertragungsrate auf bis zu 32 Kbit/s gedrosselt. Eine Datenautomatik mit automatischer Erweiterung des Datenvolumens gibt es bei smartphoneflat.de nicht. Um dem Wunsch nach Erweiterung des Datenvolumens nachzukommen, bietet smartphoneflat.de allerdings einige zusätzliche Datenpakete an, die manuell hinzugebucht werden können.

Bietet smartphoneflat.de Prepaid-Tarife an?

Prepaid-Karten kann man bei smartphoneflat.de nicht nutzen, dafür bietet der Anbieter Verträge mit kurzfristig veränderlicher Laufzeit an. Bei diesem Anbieter ist leider keine Flatrate für WLAN-Hotspots verfügbar. Auf die Bereitstellung von ausnahmslos auf Datentransfer spezialisierten Verträgen verzichtet der Provider. Ein Paket mit Smartphone gibt es nicht. Anders als andere Anbieter bietet smartphoneflat.de keine weiteren Dienste wie TV, Internet oder Festnetz an.

Gewährt smartphoneflat.de Rabatte?

Wer noch in der Ausbildung oder im Studium ist, kann bei diesem Anbieter leider nicht auf einen Rabatt hoffen. Auch ein Bonus für die Rufnummernmitnahme kann nicht eingestrichen werden. Leider kann keine Festnetznummer als Option hinzugebucht werden.

Lassen sich die Tarife von smartphoneflat.de im EU-Ausland nutzen?

Auf Reisen in der Europäischen Union, Norwegen, Island und Liechtenstein gilt seit dem 15. Juni 2017 "roam-like-at-home". Das sogenannte EU-Roaming ermöglicht die Nutzung des Handyvertrags auch im Ausland zu den in Deutschland gültigen Konditionen. Flatrates und Minutenpakete können grenzüberschreitend genutzt werden. Weitere spezielle Auslandspakete ermöglichen Telefonie, SMS und mobiles Internet in Nicht-EU-Ländern.

Kann man eine Zweitkarte bei smartphoneflat.de bestellen?

Wer eine zweite SIM-Karte mit der gleichen Telefonnummer für ein weiteres Gerät braucht, wird im Angebot des Anbieters nicht fündig.

Wie lässt sich die SIM-Karte von smartphoneflat.de sperren?

Wird das Handy samt Karte gestohlen oder liegengelassen, ist es wichtig, den Vertrag zügig zu deaktivieren, um Missbrauch vorzubeugen. Dazu bietet smartphoneflat.de als Reseller keine eigene Hotline. Der Kunde muss entweder auf die Sperr-Hotline des tatsächlichen Anbieters oder auf die 116 116 zurückgreifen.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks