Systemtelefone und ihre Vorteile

Sogenannte Systemtelefone bieten deutlich mehr Funktionen als ein normales Telefon und sind vor allem bei Unternehmen und im Geschäftsbereich zur Kommunikation unentbehrlich. Systemtelefone kommen in der Regel in Unternehmen zum Einsatz, die über eine Telefonanlage verfügen. Der Vorteil dabei: Alle Einstellungen können so direkt zentral in der Telefonanlage konfiguriert werden. Durch die Verbindung mit der Telefonanlage kann so zum Beispiel das Adressbuch auf mehreren Endgeräten synchronisiert oder die Belegung der Tasten verändert werden.

Systemtelefone in der Cloud

Systemtelefone gibt es als schnurgebundene Version und drahtlos via DECT. Bei den mittlerweile gängigen Geräten können zudem per WLAN auch Smartphones als Endgeräte eingebunden werden. Im digitalen Zeitalter kommen meist VoIP-Systemtelefone zum Einsatz, die sich dank Internetverbindung auch über eine cloud-basierte Telefonanlage konfigurieren lassen.

Ein Service von Käuferportal Datenschutzhinweise

Verwaltung über Webinterface

Hier können Sie direkt über Ihren Browser über ein entsprechendes Webinterface die Einstellungen und Steuerung der angeschlossenen Systemtelefone vornehmen, was die Verwaltung mehrerer Geräte deutlich einfacher macht. So kann einem Systemtelefon immer eine beliebige Nebenstellenrufnummer zugewiesen werden. Der Standort ist dank der (Cloud)-Telefonanlage dabei unerheblich, da alle entsprechenden Daten automatisch über Netz auf das Telefon übertragen werden. Darüber hinaus ermöglichen moderne VoIP-Systemtelefone im Gegensatz zu ISDN- und analogen Telefonen deutlich mehr Möglichkeiten.

Systemtelefone mit Videotelefonie

So bieten Systemtelefone aus dem Profibereich einen großen Touchscreen und eine integrierte HD-Kamera für Videotelefonie sowie HD-Sound über mehrere Lautsprecher für eine bessere Sprachqualität. Mit einem Zugriff auf cloud-basierte Telefonbücher (zum Beispiel von Google oder Exchange) können Unternehmen zudem Nummern auf vielen Endgeräte gleichzeitig synchronisieren.

Wichtige Schnittstellen beachten

Für Verbindung mit dem Netzwerk oder anderen Geräten sind LAN (RJ45), WLAN, Bluetooth und natürlich DECT integriert. Auch ein Anschluss für Headsets ist in der Regel vorhanden. Je nach Modell stehen dafür die Schnittstellen USB, EHS, RJ9 sowie DHSG bereit. Einige Systemtelefone bieten darüber hinaus für Videotelefonie auch einen HDMI-Anschluss -eine Unterstützung für externe Displays.

Zahlreiche Komfortfunktionen

Zu den weiteren Funktionen gehören eine Besetztlampenfunktion, interne und externe Weiterleitungen, eine Anrufbeantworterfunktion (Voicemail), Anklopfen, Makeln und das Einleiten von Konferenzen mit mehreren Teilnehmern. Auch die Rufnummernumleitung bei einem bestimmten Status des Telefons („Follow Me“) sowie ein Protokoll der Anruftätigkeiten und der Anrufer-ID sind möglich. Bei mehreren Anrufen gleichzeitig – wie zum Beispiel im Callcenter – lassen sich auch Warteschleifen einrichten. Auf höherpreisigen Systemtelefonen mit dem Betriebssystem Android lassen sich darüber hinaus auch Businessanwendungen und Widgets aus dem Google Play Store installieren.

Systemtelefone für Endverbraucher

Systemtelefone für Endverbraucher bietet beispielsweise der Berliner Hersteller AVM mit seiner Kombination aus einer Fritz!Box und einem passenden Fritz!Fon. Auch hier können Sie über die Benutzeroberfläche des Routers im Browser per Mausklick Adressbücher synchronisieren, Rufnummern zuweisen oder sperren und Weiterleitungen einrichten.

Was kostet ein Systemtelefon?

Einsteiger-Systemtelefone mit den Basisfunktionen sind zwischen 100 Euro bis 150 Euro im Handel zu finden. Ausgewachsene Modelle für den Einsatz im Businessbereich mit einer Anbindung an die Cloud und einem großen Display können auch mit rund 500 Euro zu Buche schlagen. Für Geschäftskunden bietet zum Beispiel die Telekom aber die Möglichkeit, Systemtelefone für einen monatlichen Betrag zu mieten. Auch Vodafone bietet mit „One Net Classic“ ein eigenes Paket für Arbeitsplätze mit einer IP-basierten Telefonanlage.

Internet Sicherheit

Sicherheit bei VoIP

Wie steht es um die Sicherheit und den Datenschutz bei VoIP. Wir erklären, worauf Sie achten sollten und wie Sie die Sicherheit erhöhen können.

Weiter zu Datenschutz bei VoIP
Telefontarife

Business Handytarife finden und vergleichen

Für Geschäftskunden gibt es häufig besondere Handytarife, die ideal für Businesskunden sind. Hier können Sie direkt Business-Handytarife vergleichen.

Weiter zu den Business-Handytarifen
Top