Tablet-Vergleich hilft bei der Entscheidung

Immer mehr Menschen gehen mit einem Tablet-Computer ins Internet oder nutzen ihn zum Spielen, Lesen und Arbeiten. Will man sich ein Tablet anschaffen, ist die Vielfalt mittlerweile fast so erschlagend wie bei Smartphones und es kommen laufend neue Tablets dazu. Die bekanntesten Handyhersteller sind mittlerweile nahezu alle dazu übergegangen, auch Tablets zu produzieren und die Bandbreite reicht vom günstigen Einsteigergerät bis zur High-End-Computerscheibe, für die man tief in den Geldbeutel greifen muss. Zu nennen wären hier beispielsweise das iPad von Apple, das Galaxy Tab von Samsung oder das Mediapad von Huawei.

Tool: Bis zu drei Tablets vergleichen

Häufig findet man bei seiner Suche nach einem passenden Tablet nicht nur einen potenziellen Kandidaten, sondern gleich mehrere. Die Entscheidung zwischen den unterschiedlichen Modellen fällt selten leicht. Mit unserem Tablet-Vergleich können Sie bis zu drei Tablets miteinander vergleichen. So sieht man alle wichtigen technischen Daten noch einmal direkt nebeneinander. Entscheiden Sie, was Ihnen bei einem Tablet wichtig ist und welche Kriterien bei der Kaufentscheidung den Ausschlag geben.

Handy-Vergleich
Filter
Apple iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5 LTE
Apple iPad Pro (2017)Zum iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad 9.7 Zoll 2018Zum iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5Zum Galaxy Tab A 10.5 LTE
Allgemein
Apple iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5 LTE
Herstellungsjahr201720182018
MarktstartJuni 2017März 2018August 2018
Einführungspreis389,00 €
Farben
Silber / Grau
Gold
Silber / Grau
Gold
Schwarz
Silber / Grau
AbmessungenHöhe: 306 mm
Breite: 221 mm
Tiefe: 6,9 mm
Höhe: 240 mm
Breite: 170 mm
Tiefe: 7,5 mm
Höhe: 260 mm
Breite: 161,1 mm
Tiefe: 8 mm
Gewicht692 g478 g534 g
Simkarten-TypnanoSIMnanoSIM
Display
Apple iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5 LTE
TechnologieTouchscreenTouchscreenTouchscreen
TypRetina-LCDRetina-LCDTFT
Größe12,9 Zoll9,7 Zoll10,5 Zoll
Auflösung2048 x 2732 Pixel1536 x 2048 Pixel1920 x 1200 Pixel
Pixeldichte264 ppi264 ppi216 ppi
AnmerkungenAntireflex-Beschichtung
Speicher
Apple iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5 LTE
Speicher intern64 GB
256 GB
512 GB
32 GB
128 GB
32 GB
Speicher extern--400 GB
Arbeitsspeicher3 GB
Prozessor und Akku
Apple iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5 LTE
ProzessorApple A10X
Hexa-Core-Prozessor
Apple A10 Fusion Chip
Dual-Core-Prozessor
Qualcomm Snapdragon 450
Octa-Core-Prozessor
1,8 GHz
Akku-Kapazität7300 mAh
Laufzeit9 Stunden10 Stunden
Software
Apple iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5 LTE
BetriebssystemiOSiOSAndroid
App-ShopApple App StoreApple App StoreGoogle Play
Anmerkungen SoftwareFaceTime, AirDrop, AirPlay, AirPrint, Apple MusicAirDrop, AirPlay, AirPrint, Apple Music, iCloud Drive
Daten und Netze
Apple iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5 LTE
AnschlüsseBluetooth
WLAN
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
WLAN
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
USB
WLAN
DatenstandardsGPRS
UMTS
EDGE
HSDPA
HSUPA
LTE
GPRS
UMTS
EDGE
HSDPA
HSUPA
LTE
GPRS
UMTS
EDGE
HSDPA
HSUPA
LTE
Datentransfernur Datentransfer möglich (keine Telefon-Option)nur Datentransfer möglich (keine Telefon-Option)nur Datentransfer möglich (keine Telefon-Option)
Unterstützte NetzeQuad-BandQuad-BandQuad-Band
Messaging und Multimedia
Apple iPad Pro 12.9 LTE (2017)Apple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab A 10.5 LTE
MessagingE-Mail
Instant Messaging
Videotelefonie
Soziale Netzwerke
E-Mail
Instant Messaging
Videotelefonie
Soziale Netzwerke
E-Mail
Soziale Netzwerke
MultimediaMP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
MP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
NavigationNavigationssoftware
GPS
NavigationssoftwareGPS
Kamera12 Megapixel
Autofokus
Bildstabilisator
Fotolicht
4K (3840 x 2160)
8 Megapixel
Autofokus
Bildstabilisator
Fotolicht
Full-HD (1920 x 1080)
8 Megapixel
Autofokus
Full-HD (1920 x 1080)
Zweit-Kamera7 Megapixel
Bildstabilisator
Fotolicht
Full-HD (1920 x 1080)
1.2 Megapixel
HD(-ready) (1280 x 720)
5 Megapixel
Fotolicht

Tablet-Vergleich zeigt die wichtigsten technischen Daten

Welche Daten sind aber überhaupt wichtig, wenn man Tablets miteinander vergleicht und sich für ein Modell entscheiden muss? Eine grundsätzliche Sache ist beispielsweise das Betriebssystem (iOS, Android oder Windows) oder die Entscheidung für eine bestimmte Größe. Die meisten Tablets haben etwa sieben oder aber zehn Zoll Display-Durchmesser. Für unterwegs sind die kleineren Geräte praktischer; wer zu Hause Filme schaut und spielt, profitiert eher von einem größeren Modell. Außerdem lohnt sich ein Vergleich bzw. ein Blick auf die Größe des internen Speichers und ob dieser eventuell erweiterbar ist. Ebenfalls wichtig ist die Frage nach der Internetverbindung: Ist das Surfen im Netz nur über WLAN möglich oder gibt es auch einen Zugang über Mobilfunk und wenn ja, unterstützt das Tablet LTE?

Weitere Daten hängen von den persönlichen Vorlieben ab: Wer gerne fotografiert, wird Wert auf eine gute Kamera legen, Musikfreunde suchen Tablets mit einem guten Musikplayer an Bord, Gamer legen Wert auf viel Prozessor-Leistung.

So einfach ist der Tablet-Vergleich

Der Tablet-Vergleich ist schnell erklärt: In der oberen Auswahlleiste wählen Sie zunächst den gewünschten Hersteller, danach werden in der unteren Zeile die Tablets dieses Herstellers zur Auswahl geboten. Bis zu drei Modelle können Sie hier direkt miteinander vergleichen und haben so einen Überblick über die wichtigsten technischen Daten und vor allem die Unterschiede. Diese Daten nimmt der Tablet-Vergleich aus unserer umfangreichen Datenbank, in welcher mehrere Hundert Modelle und die dazugehörigen Informationen abgespeichert sind.

Tablet-Finder hilft passende Favoriten zu finden

Wenn Sie noch gar keine Idee haben, welche Modell überhaupt infrage kommen könnten, sollten Sie es einmal mit unserem Tablet-Finder probieren. Hier finden Sie passende Geräte nach Ihren Vorstellungen. Bevor man jedoch planlos drauflos sucht, muss man sich die gleichen Fragen stellen wie beim Tablet-Vergleich. In welcher Preisklasse soll das künftige Tablet liegen, welche Prozessor-Leistung wird benötigt, legt man Wert auf gute multimediale Fähigkeiten? Wer weiß, was er will, kommt mit unserem Tablet-Finder schnell zu passenden Modellen, welche wiederum im Tablet-Vergleich noch einmal einander gegenübergestellt werden können.

Testberichte erweitern den Tablet-Vergleich

Wer auch mit dem Tablet-Vergleich zu keiner endgültigen Entscheidung kommt, sollte sich auf die Suche nach Testberichten und Erfahrungsberichten machen. Diese findet man zuhauf im Internet und auch bei uns. Beachten sollte man, wer an den unterschiedlichen Stellen über das Tablet berichtet: Sind es Privatpersonen, deren Meinung also individuell gefärbt ist, oder liegen dem Bericht einheitliche Testmethoden zu Grunde? Standardisierte Testberichte ermöglichen einen einfachen Vergleich der Tablets, individuell gefärbte Meinungen geben häufig Aufschluss über die Nutzung im Alltag. Dabei sollte man jedoch nicht vergessen, dass jeder sein Tablet anders nutzt. Wo der eine sich also beschwert, könnte der andere dennoch zufrieden sein.

Tablet VergleichDer Tablet-Vergleich stellt die technischen Daten von bis zu drei gewählten Geräten einander gegenüber und liefert so eine Entscheidungshilfe beim Tablet-Kauf.© Scanrail / Fotolia.com

Tablet mit oder ohne Vertrag kaufen?

War der Tablet-Vergleich erfolgreich und hat man seinen ultimativen Favoriten gekürt, stellt sich noch die Frage nach dem Kauf: Zum einen hat man natürlich die Möglichkeit, sein Tablet im Fachhandel oder online direkt zu kaufen. Manche Modelle schlagen dabei jedoch ordentlich auf den Geldbeutel. Der Vorteil: Das Tablet wechselt sofort den Besitzer und man ist in der Tarifwahl uneingeschränkt.

Eine andere Option besteht darin, das gewünschte Tablet zusammen mit einem Mobilfunkvertrag zu kaufen. Hierbei bindet man sich für längere Zeit an einen bestimmten Tarif, welchen man mit dem Tablet nutzen kann und bekommt das Wunschmodell dafür für eine geringe einmalige Zahlung. Den Rest der Kosten zahlt man über die monatliche Tarifgebühr. Einsteigergeräte bekommt man auch mal ganz umsonst dazu. Bei dieser Option sollte man in jedem Fall prüfen, ob der gebotene Tarif auch zu den eigenen Bedürfnissen passt und ob man bereit ist, über den angegebenen Zeitraum die monatlichen Gebühren zu entrichten.

Top