Top-Tablets

Tablet-Vergleich: iPad Pro und Samsung Galaxy TabPro

Wer überlegt, sich ein Tablet zuzulegen und dabei bereit ist einiges, zu investieren, der wird wohl schon auf das iPad oder ein Samsung Galaxy Tab aufmerksam geworden sein. Doch welches davon ist die richtige Wahl? Hier ein paar Hauptunterschiede als Hilfestellung bei der Entscheidung.

Apfel oder Birne? iPad oder Galaxy Tab?

iOS, Android, Windows… In der heutigen Zeit sind wir technisch gesehen lange nicht mehr nur mit unserem Desktop-PC abgedeckt. Smartphone, Notebook oder Tablet sind unsere ständigen Begleiter. Doch was verträgt sich wie gut miteinander? Und was sind die Vorteile der einzelnen Tablets? Besonders oft stellen sich diese Frage Interessierte, wenn sie in der einen Hand das iPad und in der anderen ein Samsung Galaxy Tab halten. Daher möchten wir einen Vergleich zwischen den beiden Modellreihen anstellen.

In der folgenden Übersicht finden Sie die Daten zu iPad und iPad Pro LTE sowie Galaxy Tab S4 in der Übersicht, jeweils für die Mobilfunk-Variante mit LTE.

Apple iPad Pro 10.5 LTEApple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4 LTE
Apple iPad Pro (2017)Zum iPad Pro 10.5 LTEApple iPad 9.7 Zoll 2018Zum iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4Zum Galaxy Tab S4 LTE
Allgemein
Apple iPad Pro 10.5 LTEApple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4 LTE
Herstellungsjahr201720182018
MarktstartJuni 2017März 2018August 2018
Einführungspreis759,00 €
Farben
Silber / Grau
Gold
Pink
Silber / Grau
Gold
Schwarz
Silber / Grau
AbmessungenHöhe: 251 mm
Breite: 174 mm
Tiefe: 6,1 mm
Höhe: 240 mm
Breite: 170 mm
Tiefe: 7,5 mm
Höhe: 249,3 mm
Breite: 164,3 mm
Tiefe: 7,1 mm
Gewicht477 g478 g483 g
Simkarten-TypnanoSIMnanoSIM
Display
Apple iPad Pro 10.5 LTEApple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4 LTE
TechnologieTouchscreenTouchscreenTouchscreen
TypRetina-LCDRetina-LCDSuper-AMOLED
Größe10,5 Zoll9,7 Zoll10,5 Zoll
Auflösung1668 x 2224 Pixel1536 x 2048 Pixel2560 x 1600 Pixel
Pixeldichte265 ppi264 ppi288 ppi
AnmerkungenAntireflex-Beschichtung
Speicher
Apple iPad Pro 10.5 LTEApple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4 LTE
Speicher intern64 GB
256 GB
512 GB
32 GB
128 GB
64 GB
Speicher extern--400 GB
Arbeitsspeicher4 GB
Prozessor und Akku
Apple iPad Pro 10.5 LTEApple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4 LTE
ProzessorApple A10X
Hexa-Core-Prozessor
Apple A10 Fusion Chip
Dual-Core-Prozessor
Qualcomm Snapdragon 850
Octa-Core-Prozessor
2,35 GHz
Akku-Kapazität7300 mAh
Laufzeit9 Stunden10 Stunden
Software
Apple iPad Pro 10.5 LTEApple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4 LTE
BetriebssystemiOSiOSAndroid
App-ShopApple App StoreApple App StoreGoogle Play
Anmerkungen SoftwareFaceTime, AirDrop, AirPlay, AirPrint, Apple MusicAirDrop, AirPlay, AirPrint, Apple Music, iCloud Drive
Daten und Netze
Apple iPad Pro 10.5 LTEApple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4 LTE
AnschlüsseBluetooth
WLAN
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
WLAN
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
USB
WLAN
DatenstandardsGPRS
UMTS
EDGE
HSDPA
HSUPA
LTE
GPRS
UMTS
EDGE
HSDPA
HSUPA
LTE
GPRS
UMTS
EDGE
HSDPA
HSUPA
LTE
Datentransfernur Datentransfer möglich (keine Telefon-Option)nur Datentransfer möglich (keine Telefon-Option)nur Datentransfer möglich (keine Telefon-Option)
Unterstützte NetzeQuad-BandQuad-BandQuad-Band
Messaging und Multimedia
Apple iPad Pro 10.5 LTEApple iPad LTE (2018)Samsung Galaxy Tab S4 LTE
MessagingE-Mail
Instant Messaging
Videotelefonie
Soziale Netzwerke
E-Mail
Instant Messaging
Videotelefonie
Soziale Netzwerke
E-Mail
Soziale Netzwerke
MultimediaMP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
MP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
MP3-/Music-/Mediaplayer
NavigationNavigationssoftware
GPS
NavigationssoftwareGPS
Kamera12 Megapixel
Autofokus
Bildstabilisator
Fotolicht
4K (3840 x 2160)
8 Megapixel
Autofokus
Bildstabilisator
Fotolicht
Full-HD (1920 x 1080)
13 Megapixel
Autofokus
Zweit-Kamera7 Megapixel
Bildstabilisator
Fotolicht
Full-HD (1920 x 1080)
1.2 Megapixel
HD(-ready) (1280 x 720)
8 Megapixel

Der Spezialist: Apples iPad

Ein ganz wichtiger Unterschied zwischen unseren beiden Modellreihen iPad und Galaxy Tab ist das Betriebssystem der Kandidaten. Auf dem iPad ist wie bei Apple üblich iOS installiert. Dieses ist ganz speziell auf die Hardware des iPads abgestimmt, sodass die Arbeit besonders flüssig von der Hand gehen soll. Der Haken: Alleine Apple hat die Kontrolle über das System und verfügbare Anwendungen. Der großen Auswahl tut dies jedoch nichts ab.

Der Allrounder: Die Samsung Galaxy Tabs

Auf den Samsung Galaxy Tabs findet sich dagegen Android wieder. Dieses ist zwar nicht speziell auf das Galaxy Tab abgestimmt, läuft jedoch auch stabil und ist zudem ein quelloffenes Betriebssystem. Das heißt, dass jeder den Code einsehen und mitentwickeln kann. Wen es interessiert, der kann also genau nachvollziehen, was wie mit den Eingaben geschieht. Apps und Programme sind bei Android ebenso vielseitig aufgestellt wie bei Apple.

Austauschbarer Akku und beliebiger Speicherplatz

Doch was unterscheidet die beiden Reihen darüber hinaus? Neben ihrem Aussehen, das natürlich Geschmackssache ist, gibt es auch Unterschiede in der Ausstattung.

So haben es viele zu schätzen gelernt, dass man bei Samsung die Akkus öfter austauschen kann. Das ist nicht nur praktisch, wenn einem mal unverhofft der Strom ausgeht und keine Steckdose in der Nähe ist, sondern auch, wenn der Akku altersschwach wird. Ebenfalls mehr Freiheiten erlaubt das Galaxy Tab durch SD-Karten-Steckplätze, über welche die meisten Modelle verfügen. Reicht der interne Speicher nicht aus, dann erweitert man diesen einfach mit ein paar Handgriffen.

Ausdauernder Spitzensportler

Beim iPad sind grundsätzlich der sehr blickwinkelstabile Bildschirm und der super Musikplayer zu erwähnen. Möchte man das iPad multimedial nutzen, so trifft man vermutlich eine gute Wahl. Zudem verfügt das iPad, wie alle Apple-Produkte, über eine sehr gute Rechenleistung und mit dem Akku kommt man problemlos über den Tag.

Geschmack und Gefühl sind gefragt

Ob man sich nun letztendlich für iPad oder Galaxy Tab entscheidet, hängt wohl letztendlich vom eigenen Geschmack und Gefühl ab. Was den Preis angeht, so ist es meist egal, ob man sich für Apfel oder „Birne“ entscheidet. Die Top-Modelle aus der gleichen Generation liegen oft in der gleichen Preisklasse, Samsung hat eventuell einen leichten Vorteil bei den preissensibleren Verbrauchern. Diese haben zudem bei Samsung mehr Auswahl und können sich demzufolge auch eher für ein günstigeres Gerät entscheiden.

Top