Die passende Telefonanlage für Kleinunternehmen finden

Eine passende Telefonanlage ist für Kleinunternehmen wichtiger als manche vielleicht annehmen würden. Zum einen sind mit der richtigen Telefonanlage natürlich Kosteneinsparungen verbunden. Zum anderen ist die Erreichbarkeit und die Qualität der Kommunikation auch für Geschäftspartner und Kunden ein Aushängeschild. Obendrein kann Mitarbeitern mit der passenden Telefonanlage die Arbeit erleichtert werden.

Auf unserer Webseite finden Sie erste Basis-Informationen sowie die Möglichkeit, Angebote einzuholen, die den Bedürfnissen des Unternehmens entsprechen.

Was ist bei der Wahl der neuen Telefonanlage entscheidend?

Für Kleinunternehmen ist bei der Wahl einer Telefonanlage (auch TK-Anlage) wichtig, wie häufig telefoniert wird, wie viele Telefonate zeitgleich durchgeführt werden müssen und wie viele Nebenstellenanlagen es geben soll. Wer unsicher ist, welche Telefonanlage am besten den Anforderungen seines Unternehmens entspricht, kann bei uns kostenlos nach passenden Händlern suchen. Vorab werden mit unserer Abfrage schon einmal die wichtigsten Fragen geklärt.

Ein Service von Käuferportal Datenschutzhinweise

Telefon- und Kopfhörer: Auswahl bei den Endgeräten

Dann stellt sich noch die Frage nach den entsprechenden Endgeräten: Sollen es klassische Telefone sein oder eignen sich schnurlose Telefone besser? Je nach Technik können Telefonanlagen auch komplett auf den Computer übertragen werden, Kopfhörer ersetzen den klassischen Telefonhörer. Telefone mit Bluetooth-Modul können das Gespräch ebenfalls auf Kopfhörer übertragen. Smartphone-Apps ermöglichen es außerdem, für Kunden selbst während Dienstreisen und ähnlichem über die Büro-Anschlussnummer erreichbar zu sein.

Hintergrundwissen: VoIP löst ISDN ab

Erst einmal vorab: Technisch betrachtet setzt sich das Telefonieren über VoiP (Voice over IP) gegenüber Analog- und ISDN-Anschlüssen durch. Das hat vor allem auch den Hintergrund, dass die Deutsche Telekom die veraltete Technik gegen IP-Anschlüsse austauscht. Für Analog- und ISDN-Telefone läuft folglich allmählich die Zeit ab. Die Umstellung bringt auch für Nutzer Vorteile: So werden nicht mehr zwei unterschiedliche Netzwerke für Telefonie und Internet gebraucht. Außerdem bringt VoIP-Telefonie (auch IP-Telefonie genannt) Kostenersparnisse und neue hilfreiche Funktionen mit sich.

Info: Im Zusammenhang mit IP-Telefonie (Internet Protocol) wird auch oft von All-IP-Anschlüssen gesprochen. Im Prinzip bezeichnet der Begriff die Umstellung von Analog-/ ISDN-Anschlüssen auf IP und damit auf eine einheitliche Übermittlung von Sprache, Video und Daten.

Muss man deshalb nun die alte ISDN-Anlage direkt entsorgen? Nein! Wer von ISDN auf VoIP umsteigt, kann die alten Geräte theoretisch weiter nutzen, wenn diese noch gut funktionieren. Die Telefone können beispielsweise weiter eingesetzt werden, wenn das neue Modem/ Router kompatible Anschlüsse mitbringt. Die entsprechende Schnittstelle nennt sich "S0-Bus".

Übrigens gibt es auch Hybrid-Telefonanlagen, die das klassische ISDN und IP-Telefonie miteinander verbinden. In der Regel sind solche Systeme aber eher eine Übergangslösung.

Telekom

Alles zur IP-Umstellung der Telekom

Hier finden Sie die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur Umstellung der Telekom auf VoIP.

Mehr zur IP-Umstellung
VoIP

Datenschutz bei VoIP

Hier erfahren Sie, wie Sie das Telefonieren über das Internet sicherer machen können.

Mehr zum Datenschutz und Sicherheit

Lösung für Kleinunternehmen mit geringem Gesprächsaufkommen

Im Folgenden stellen wir kurz unterschiedliche Lösungen vor, mit denen Kleinunternehmen je nach Intensität der Nutzung glücklich werden können. Wie bereits erwähnt: Die Zukunft oder besser die Gegenwart nennt sich VoIP-Telefonie. Für sehr kleine Unternehmen oder Selbstständige kann bereits eine TK-Anlage ausreichend sein, wie sie auch im privaten Bereich genutzt wird. Die Anzahl an Personen, die gleichzeitig telefonieren können, wird über die Anschluss- und Verbindungsart begrenzt. Dann kann beispielsweise ein Router mit DECT-Basis (Digital Enhanced Cordless Telecommunications – Standard für schnurlose Telefone) als Verwaltungszentrale für den Internetzugang und das Telefonieren dienen. Auch hier können Telefonnummern über den Router verwaltet und Drucker sowie Smartphones angebunden werden. Ist ein solches System zu klein, kann SIP die Lösung sein.

Virtuelles Telefonieren für mehr Flexibilität

Eine besonders komfortable Lösung für größere Unternehmen kann eine SIP-Telefonanlage (auch SIP-Trunking genannt) sein. SIP steht für Session Initiation Protocol und ist eine Form der Datenübertragung über das Internet.

Bei modernen SIP-Telefonen wird die VoIP-Technik mit einer Cloud, einem virtuellen Speicher, kombiniert. Die Anmeldung der Telefonanlage und aller Mitarbeiter erfolgt über das Internet und ein Benutzerkonto. SIP-Telefonate könnten über "normale" Telefone, aber auch über den PC geführt werden. Kontakte können dabei ähnlich wie E-Mailadressen abgespeichert und angewählt werden.

Die Anlagen haben mehrere Vorteile. Beispielsweise fallen keine Kosten für zusätzlich Hardware an. Weil Telefonate über den Server des Providers geführt werden, sind selbst Gespräche in das Ausland vergleichsweise günstig.

Tipp: Bei VoIP kommt es auf den Provider an

Wer über VoIP telefonieren möchte, der sucht sich dafür einen Provider und keinen Telefonanbieter. Die Up- und Downloadgeschwindigkeiten sind bei reinen VoIP-Anlagen entscheidend. Zudem sollte man darauf achten, welche Vergünstigungen beispielsweise für Auslandgespräche im Angebot enthalten sind.

Ein weiterer Tipp: Planen Sie bei der Telefonanlage mit Weitsicht. Wächst das Unternehmen in den nächsten Jahren, kommt es bei der Telefonanlage auf Flexibilität an – Das System sollte bestenfalls mitwachsen. Das ist bei Software-basierten Lösungen einfacher.

Skype

Telefonieren mit Skype

Mit Skype kann man teilweise sogar kostenlos weltweit telefonieren - hier erfahren Sie wie!

Alles zu Skype
Smartphone

Business-Handytarife finden

Für Geschäftskunden gibt es spezielle Handytarife zu besonderen Konditionen - jetzt vergleichen.

Zum Business-Tarife-Vergleich
Top