Tarifmixer: Mix dir deinen individuellen Handytarif

Günstige Mobilfunktarife fürs Handy finden

Handytarife kostenlos vergleichen

Handytarif mit Handy

So bleibt telefonieren im Ausland erschwinglich

Wer im Ausland unterwegs ist, der hat in der heutigen Zeit meist auch sein Handy oder Smartphone dabei. Doch das kann ganz schön teuer werden, wenn man einfach drauflos telefoniert – Flatrate hin oder her. Wir sagen Ihnen, wie es günstig bleibt!

Der Weg eines Auslandsgespräches mit dem Handy

Egal ob es nun ein direktes Nachbarland von Deutschland ist oder einige tausend Kilometer weiter weg – wer sich nicht mehr in Deutschland befindet, der muss auf seine Handyrechnung aufpassen. Ob es nun das Telefonat nach Hause ist oder der Anruf der Freundin am gleichen Strand: Das Gespräch läuft in jedem Fall über das ausländische Netz und das lassen sich die Provider in Form von Roamingkosten bezahlen. Gleiches gilt auch für SMS und besonders für mobiles Internet. Daher sollte man sich schon vor der Auslandsreise gut über die Möglichkeiten im Reiseland informieren.

Handytarife mit Auslandsoptionen für Telefonie

  • Anzeige
    Telefónica
    Vertrag (24 Monate)
    100 Inklusiv-Minuten
    500 MB 21,6 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    2,28 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 45,00 € - Verivox Sofortbonus - 20,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 4,99 € Durchschnittspreis 2,28 € Gesamtpreis 54,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (24 Monate)
    100 Inklusiv-Minuten
    500 MB 25,0 Mbit/s
    45,00 € Bonus
    3,45 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 9,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 50,00 € - Verivox Sofortbonus - 45,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 3,45 € Gesamtpreis 82,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (24 Monate)
    100 Inklusiv-Minuten
    500 MB 25,0 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    3,54 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 10,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 € - Verivox Sofortbonus - 20,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 5,00 € Durchschnittspreis 3,54 € Gesamtpreis 85,00 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telefónica
    Vertrag (24 Monate)
    100 Inklusiv-Minuten
    2 GB 21,6 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    3,87 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 55,00 € - Verivox Sofortbonus - 20,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 3,87 € Gesamtpreis 92,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telefónica
    Vertrag (24 Monate)
    100 Inklusiv-Minuten
    1 GB 21,6 Mbit/s
    3,91 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben - 15,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 35,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 5,99 € Durchschnittspreis 3,91 € Gesamtpreis 93,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (24 Monate)
    100 Inklusiv-Minuten
    500 MB 25,0 Mbit/s
    3,99 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 3,99 € Durchschnittspreis 3,99 € Gesamtpreis 95,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (1 Monat)
    100 Inklusiv-Minuten
    500 MB 25,0 Mbit/s
    3,99 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 3,99 € Durchschnittspreis 3,99 € Gesamtpreis 95,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telefónica
    Prepaid (1 Monat)
    100 Inklusiv-Einheiten für Minuten oder SMS
    200 MB 21,6 Mbit/s
    4,29 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten alle 4 Wochen - 3,95 € Durchschnittspreis 4,29 € Gesamtpreis 102,98 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Vodafone
    Vertrag (24 Monate)
    100 Inklusiv-Minuten
    1 GB 21,6 Mbit/s
    30,00 € Bonus
    4,49 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 50,00 € - Verivox Sofortbonus - 30,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 4,49 € Gesamtpreis 107,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Prepaid (4 Wochen)
    100 Inklusiv-Minuten
    500 MB 25,0 Mbit/s
    4,49 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 9,99 € - Startguthaben - 7,50 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten alle 4 Wochen - 5,00 € Durchschnittspreis 4,49 € Gesamtpreis 107,84 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telefónica
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    102.4 MB 21,6 Mbit/s
    4,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 4,99 € Durchschnittspreis 4,57 € Gesamtpreis 109,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telefónica
    Vertrag (1 Monat)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    100 MB 21,6 Mbit/s
    4,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 4,99 € Durchschnittspreis 4,57 € Gesamtpreis 109,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat

EU macht telefonieren im Ausland günstiger

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren die Kosten für die Nutzung des Smartphones im Ausland nicht nur hoch, sondern beinahe unbezahlbar. Seit einigen Jahren hat die EU jedoch ein wachsames Auge auf die Roaming-Kosten. Seit Juni 2017 kann man in den meisten Fällen unbesorgt seinen Handytarif im EU-Ausland einfach weiternutzen, ohne extra zahlen zu müssen. Sicherheitshalber sollte man sich aber vergewissern, dass nicht eine andere Option voreingestellt ist. Diese Regelung gilt jedoch nur innerhalb der EU sowie in Norwegen, Liechtenstein und Island – in anderen Ländern nicht! Die Telekom rechnet in ihren Standard-Vertragstarifen auch die Schweiz der gleichen Zone zu, das ist bei anderen Anbietern nicht der Fall.

Kostenschutz und Risiken beim mobilen Internet

Weltweit gültig für einen EU-Bürger ist die 50-Euro-Grenze (netto, in Deutschland also knapp 60 Euro), die man für die Nutzung des mobilen Internets eingerichtet hat. Da bei manchen Diensten die Megabytes doch schnell fließen, wird der Internetzugang bei 50 Euro abgeschaltet, um den Verbraucher vor zu hohen Kosten zu schützen. Bevor man sich auf Kostengrenzen verlässt, sollte man jedoch sichergehen, dass im eigenen Tarif diese auch gelten. Hinzu kommt, dass bei hohen Megabyte-Preisen von mehreren Euro die Grenze schnell erreicht sein kann. Da kann ein Youtube-Video oder die Aktualisierung von ein paar Apps schon reichen. Und schließlich gibt es ein Schlupfloch: Wenn es dem Anbieter nicht möglich ist, den Verbrauch in Echtzeit zu überprüfen, wird auch der Kostenschutz nicht eingesetzt.

Achten Sie auf jeden Fall auf die Info-SMS des Anbieters, wenn Sie im Reiseland ankommen!

Auslandstarife ermöglichen günstiges Telefonieren im Ausland

Wer eine Fahrt ins Ausland plant, der hat teilweise die Möglichkeit, bei seinem Mobilfunkanbieter einen speziellen Auslandstarif zu buchen, welcher die Roamingkosten senkt. Ob sich der zusätzliche Tarif lohnt, muss man anhand seiner Gewohnheiten herausfinden. Wie oft wird man vermutlich nach Deutschland telefonieren? Wie viel Datenvolumen fürs mobile Internet verbrauchen? Bietet der eigene Provider kein passendes Paket, kann man auch eine andere SIM-Karte nutzen.

Prepaid-Karten aus dem jeweiligen Land am günstigsten

Eine weitere Möglichkeit, mit seinem Smartphone günstig im Ausland zu telefonieren, ist, sich eine Prepaid-Karte aus dem jeweiligen Land zuzulegen. Innerhalb des Ziellandes telefoniert, simst und surft man dann zu den gleichen Konditionen wie die Einheimischen. Daher ist diese Möglichkeit besonders bei Fernreisen oft die günstigste. Beim Kauf sollte man jedoch darauf achten, dass man nicht unterschreibt, was man nicht versteht. Am besten lässt man sich im Laden oder am Verkaufsstand das Aufladen und Abfragen von Guthaben erklären. Teilweise empfangen die Anbieter Touristen schon am Flughafen mit günstigen Telefon-Paketen.

Kostenfalle Kreuzfahrtschiff

Wer im Ausland telefonieren möchte, der sucht sich also am besten eine Prepaid-Karte aus dem jeweiligen Land oder bucht eine Reiseoption bei seinem Mobilfunkanbieter. Doch was ist, wenn man mit dem Schiff verschiedene Länder anläuft, etwa bei einer Mittelmeer-Kreuzfahrt? Besonders hier ist Vorsicht geboten, da Schiffe in der Regel über Satellit ans Netz angebunden sind. Hier gelten die Roaming-Regelungen der EU nicht. Daher sollte man sich vor der ersten Aktion mit dem Smartphone bei der Schiffsgesellschaft über die entsprechenden Kosten informieren oder am besten seine Telefonnutzung auf ein Minimum zurückfahren. Beim Landgang kann man dann manuell das Netz des Reiselandes auswählen. In Schiffsnähe ist aber immer darauf zu achten, dass man nicht in dessen Netz unterwegs ist.

Handy am Flughafen

Prepaid-SIM fürs Ausland

Mit der passenden Prepaid-SIM-Karte können Sie auf Reisen entspannt telefonieren und surfen ohne auf die Raoming-Kosten achten zu müssen.

keine Vertragsbindung
keine Roaming-Kosten
flexible Tarife (Telefon- und Daten-Flat)

Jetzt Prepaid-Karten fürs Ausland finden
Weitere Informationen zum Telefonieren im Ausland
  • Kreuzfahrtschiff
    Mit dem Schiff unterwegs

    Auf der Kreuzfahrt ist Internet teuer

    Auf einer Hochsee-Schiffsreise mit dem Handy oder Tablet ins Internet zu gehen, kann richtig teuer werden - die Verbindungen werden nämlich über Satellit hergestellt. Wir haben recherchiert, wie die wichtigsten Kreuzfahrt-Gesellschaften es mit dem Internet halten.

    weiter
  • Roaming
    Tipps & Tricks

    Mit dem Handy in den Urlaub: Hier lauern die Kostenfallen

    Zwar sind dank der EU-Regelungen Handygespräche im Ausland vielfach kein Problem mehr, doch es gibt noch immer einige Kostenfallen. Worauf Sie achten sollten und wie Sie sich vor Reiseantritt absichern können, haben wir hier zusammengestellt.

    weiter
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks