Top-Smartphones finden und vergleichen

Zwischen Hunderten von Smartphones das richtige finden, ist gar nicht so einfach. Wenn Sie sich bereits entschieden haben, dass es ein hochwertiges Handy mit allem Drum und Dran sein soll, sind Sie auf dem richtigen Weg. Dennoch bleibt die Qual der Wahl: Soll es ein neues iPhone sein oder lieber ein aktuelles Modell der Galaxy-S-Serie von Samsung? Oder vielleicht ein High-End-Gerät von Google oder OnePlus?

Apple iPhone 12 Pro (Max)Top-Smartphones wie das iPhone 12 Pro erkennt man all zu häufig am Preis, der meist deutlich über 500 Euro angesetzt ist.

Woran ich ein Top-Smartphone erkenne: Technische Daten vergleichen

Viele denken hier als erstes an den Preis und natürlich ist der Preis auch ein nicht unerhebliches Kriterium: Wer für 100 Euro ein Smartphone kauft, kann nicht davon ausgehen, dass es sich um ein Top-Smartphone handelt. Anders sieht es bei Preisen jenseits der 500-Euro-Grenze aus. Hier können Sie davon ausgehen, auch eine sehr gute Ausstattung und eine hohe Leistung für ihr Geld zu bekommen. Um herauszufinden, ob es sich beim gewünschten Smartphone um ein High-End-Modell handelt, kann in vielen Fällen ein Blick auf die technischen Daten weiterhelfen.

Anhand des System-on-a-Chip (kurz: SoC) oder auch nur Prozessor genannt, dem eigentlichen Herzstück des Smartphones, konnte man bis vor wenigen Jahren relativ genau abschätzen, ob es sich um ein High-End-Smartphone handelt. Einige Unternehmen wie Apple (A-Serie), Samsung (Exynos) und Huawei (Kirin) fertigen ihre SoCs eigenständig und bieten diese inzwischen in fast allen Preisklassen für ihre Smartphones an. Gleiches gilt auch für Qualcomm, dessen Snapdragon-Modelle nicht automatisch ein Indiz für eine sehr hohe Leistungsfähigkeit sind. Smartphone-Hersteller werben zwar gern mit möglichst vielen Kernen und hohen Taktraten, doch auch ein SoC mit acht Kernen steckt bereits in Smartphones für unter 100 Euro.

Aktuelle Flaggschiffe besitzen in der Regel mindestens acht Prozessorkerne, 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Speicherplatz. Sie funken mit Wi-Fi 6 (WLAN 802.11ax), Bluetooth 5.0 sowie NFC und unterstützen den neuen Mobilfunkstandard 5G. Auch sollten High-End-Smartphones Videos in 4K-Auflösung mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen können und softwareseitig mindestens mit einer aktuellen Betriebssystemversion von Android und iOS ausgelifert werden. Bei den iPhones von Apple fallen die Leistungsmerkmale in puncto Kernanzahl und Arbeitsspeicher mit 6 Kernen und 4 GB RAM etwas genügsamer aus, die ein aktuelles Spitzenmodell bieten sollte, bedingt durch die andere Arbeits- und Funktionsweise des iOS-Betriebssystems. Nicht alle hier genannten und nachfolgenden Merkmale, wie etwa ein OLED-Display mit mehr als 60 Hertz, muss das zukünftige Smartphone bieten. Doch je mehr dieser Features geboten werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um ein aktuelles Top-Smartphone handelt.

Handy Aktionsangebote

Topaktuell: Unsere besten Handy-Angebote

Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ist, hat eine riesige Auswahl an Angeboten, die es zu durchstöbern gilt. Doch welche Angebote sind die besten? Wir stellen Sie vor.

Zu den Handy-Angeboten
Handytarife Aktionsangebote

Gute Handytarife auf Billiger-Telefonieren.de finden!

Auf Billiger-Telefonieren können Sie die Handytarife der Mobilfunkanbieter vergleichen und direkt wechseln - einfach, schnell und kostenlos - jetzt ausprobieren!

Zu den Handytarifen
Huawei Mate 20 Pro Kamera

Handy-Finder: Schnell das passende Smartphone finden

Das richtige Smartphone zu finden, ist gar nicht so einfach. Der Handy-Finder von Billiger-Telefonieren.de hilft dabei, das passende Wunsch-Smartphone zu finden.

Zum Smartphone-Finder

Smartphones finden und vergleichen mit unseren Tools

Wir helfen Smartphone-Fans mit unserer Datenbank und den dazugehörigen Tools, ein Smartphone ganz nach ihren Wünschen zu finden. Dazu dient unsere Smartphone-Suche. Hier können Sie Kriterien eingeben, die einem besonders wichtig sind. So können Sie beispielsweise die Displaygröße und den Speicher wählen und eine Farbe oder eine Preisspanne bestimmen.

Es werden dabei auch direkt verfügbare Tarife mit angezeigt; wer möchte, kann sich also gleich den Vertrag inklusive Handy sichern. Bei den hochwertigen Top-Smartphones sollten Sie damit rechnen, dass noch eine Einmalzahlung dazukommt, die aber in den Preisdetails aufgeführt ist.

Der Smartphone-Vergleich ist wiederum wurde für Nutzer konzipiert, die die technischen Daten ausgewählter Smartphones nebeneinander sehen möchten. So können Sie ausmachen, was sich von der einen iPhone-Generation zur anderen geändert hat oder ob das neueste Galaxy-Modell mehr oder weniger bietet als der Konkurrent von OnePlus. In der Detailansicht jedes Gerätes finden sich neben den technischen Daten auch mögliche Tarifkombinationen sowie Test-Videos.

Unsere aktuellen Top-Seller auf Billiger-Telefonieren.de

Display: OLED statt LCD und mehr als 60 Hertz

Ein Top-Smartphone braucht auch ein Top-Display. Das bedeutet vor allem auch eine hohe Auflösung und Pixeldichte. Letztere gibt an, wie viele Pixel auf einen Zoll entfallen. Ein kleines und günstiges 5-Zoll-Smartphone etwa, das mit 720 x 1280 Pixeln auflöst, kommt auf knapp 300 ppi (Pixel pro Zoll). Manche Top-Smartphones dagegen erreichen deutlich über 500 ppi. Eine Ausnahme ist Apple: Das Unternehmen aus Cupertino hat bis zum iPhone 12 auch auf Modelle mit weniger hochauflösenden Displays gesetzt.

Abseits der Auflösung und Pixeldichte sollten Sie auch Ausschau nach einem OLED-Display halten. Dank selbstleuchtender Pixel entfällt eine Hintergrundbeleuchtung wie etwa bei herkömmlichen LC-Displays, sodass die Bildschirme dünner und leichter sind. OLED-Displays sind zudem energieeffizienter und bieten deutlich höhere Kontraste und sattere Schwarzwerte.

Ein weiteres Merkmal eines Top-Smartphones ist außerdem eine variable Aktualisierungsrate von mehr als 60 Hertz, in höheren Preisklassen sind 90 oder 120 Hertz gängig. Die Technik ermöglicht ein flüssigeres Nutzererlebnis, etwa beim Scrollen von Webseiten, beim Swipen durch Homescreens oder beim Spielen von schnellen Shootern oder Rennsimulationen.

Unsere Smartphone-Bestenlisten

Wer bei seinem Smartphone besonderen Wert auf Leistung legt, sei es bei der Auflösung, bei den Megapixeln der Kamera oder beim Arbeitsspeicher, der sollte einmal einen Blick in unsere Bestenlisten werfen. Hier erfahren Sie, wer den stärksten Akku hat, wer die niedrigsten Strahlungswerte oder zu welchem Modell Sie greifen sollten, wenn Sie ein besonders großes Display wünschen.

Auch Modelle mit über sechs Zoll Bildschirmdiagonale können Sie sich nämlich noch zum Telefonieren ans Ohr halten und Kameras mit 48 oder mehr Megapixeln sind keine Seltenheit mehr. Sehr viele können zudem bereits Videos in Ultra HD bzw. 4K-Auflösung aufnehmen. Somit bieten unsere Bestenlisten den idealen Überblick über die verschiedenen Leistungen mit den jeweiligen Top-Smartphones.

Die beliebtesten Smartphone-Reihen

Wenn es um Top-Smartphones geht, wird den meisten wohl zuerst das iPhone einfallen und als nächstes die Galaxy-S-Reihe von Samsung. Die aktuellen Spitzen-Modelle beider Hersteller gelten als die größten Konkurrenten untereinander. Daneben sollte man aber auf keinen Fall Smartphone-Bauer wie Google, OnePlus und Huawei vergessen, deren Top-Modelle mit Android-Betriebssystem sich nicht verstecken müssen.

Hat man Interesse an einem Google-Smartphone, so können Sie sich anhand der Nummerierung, etwa Pixel 5, orientieren. Je höher die Ziffer, desto neuer das ModellGleiches gilt auch bei OnePlus, die außerdem mit den Zusätzen "T" und "Pro" hantieren, Letzterer weist auf ein Top-Smartphone hin. Bei Huawei tragen die High-End-Modelle ein "P" oder "Mate" im Namen, gefolgt von einer hochzählenden Nummerierung.

Nützliche Infos
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks